Wetter

schneeregen
min -2°C max 2°C
Stärke: 3Bft
aus West
Regen90%

Radpartien durch das Lausitzer Seenland

Abwechslungsreiche Thementouren bieten Ihnen die Möglichkeit die Vielfalt des Lausitzer Seenlandes kennen zu lernen. Mit Distanzen von 20 bis 60 Kilometern eignen sich die überwiegend als Rundkurs angelegten Touren gut für einen Tagesausflug. Ob für Familien mit Kindern, Genussradler, Kulturinteressierte oder Handbiker – hier findet jeder die richtige Tour. Die empfohlenen Radausflüge durch das Lausitzer Seenland lassen sich vielfach ideal mit An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbinden. Alternativ bieten alle Startpunkte gute Parkmöglichkeiten für das eigene Auto. Fahrradvermietungen und radlerfreundliche Gastgeber liegen an der Strecke. Die Routen sind auch ohne Ausschilderung gut zu erradeln. Wegweiser an Wegkreuzungen zeigen Ziele und Entfernungen. Lassen Sie sich inspirieren.

Vom Bergmann zum Seemann

Auf der 49 Kilometer langen Radtour erleben Sie die Landschaft im Wandel im Zeitraffer vom aktiven Tagebau über schroffe Ufer an künftigen Seen bis zum neuen Stadthafen Senftenberg. Sie lernen alle Stadien der Flutung kennen. 

[mehr]

Die Gartenstädte-Tour

Die Gartenstadt-Tour führt auf ihrem 38 km langen Rundkurs durch drei denkmalgeschützte Gartenstädte, die vom Reichtum der einst wachsenden Industrieregion erzählen. Ein Blick über Gartenzäune und hinter Hecken lohnt sich.

[mehr]


Auf den Spuren der Freifrau von Löwendal

Die Radtour folgt den Spuren einer der ersten Unternehmerinnen in der Region und Gründerin des Eisenwerkes in Lauchhammer. Der Rundkurs führt Sie auf 28 Kilometern durch die Stadt Lauchhammer, die einmal Zentrum des Eisenkunstgusses war. 

[mehr]

Mühlenrundtour

Die Mühlentour führt auf 50 Kilometern durch das Sieben-Mühlen-Tal nördlich von Dörrwalde und um den Altdöberner See und verbindet zehn historische Mühlen.

[mehr]

Auf Strittmatters Wegen

Esau Matt, Hauptfigur aus Strittmatters autobiografisch geprägter Romantrilogie „Der Laden“, radelte von Spremberg nach Bohsdorf und zurück. Auf dessen Spuren folgt die 35 Kilometer lange Rundtour durch eine reizvolle, abwechslungsreiche Landschaft bis zum berühmten Laden.

[mehr]

Durch Krabats sorbische Heimat

Die Rundtour führt auf 59 Kilometern durch das traditionelle Siedlungsgebiet der Sorben, eines slawischen Volkes, das seit dem 6. Jahrhundert in der Lausitz lebt, und seine Sprache und Traditionen bis heute bewahrt hat. Unterwegs lernen Sie die sorbische Kultur und Küche kennen.

[mehr]

Die Dubringer Moor Tour

Auf der Radtour umrunden Sie eine der letzten und größten Moorlandschaften zwischen Elbe und Oder. Entdecken Sie auf dem 33 Kilometer langen Rundkurs die reiche Tier- und Pflanzenwelt im Landschafts- und Naturschutzgebiet Durbinger Moor. Ein bleibendes Erlebnis für alle Genussradler und Naturfreunde.

[mehr]

Dem Wolf auf der Fährte

Begeben Sie sich mit dem Fahrrad auf die Spuren der Lausitzer Wölfe. Der thematische Radweg führt auf 45 Kilometern von Weißwasser über den Findlingspark Nochten nach Rietschen. Unterwegs lernen Sie den Siedlungsraum der Wölfe kennen.

[mehr]

Im Reich des Seeadlers

Mit etwas Glück zeigt sich ein Seeadler am Himmel auf der 52 Kilometer langen Radtour im Süden des Lausitzer Seenlandes. Die Tour führt durch das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, wo die imposanten Greifvögel heute wieder ihr Revier haben.

[mehr]

Zu den Plinsdörfern in der Calauer Schweiz

Die 31 Kilometer lange Rundtour führt ab Altdöbern zu den sogenannten „Plinsdörfern“ in den Süden der Calauer Schweiz. Diese haben ihren Namen der leckeren Spezialität Plinse zu verdanken. Mit diesem kulinarischen Ziel vor Augen fährt der Drahtesel fast wie von selbst.

[mehr]

Unser Partner

Die thematischen Regionalradtouren im Lausitzer Seenland wurden mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Niederlausitz entwickelt.