einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Service

Piktogramme mit dem "i" sagen aus, dass detaillierte Informationen über die Barrierefreiheit der Anbieter vorliegen.

Was bedeutet barrierefrei?

Damit Sie Ihren Aufenthalt im Lausitzer Seenland nach Ihren individuellen Ansprüchen planen können, haben wir gemeinsam mit der Tourismusakademie Brandenburg für Sie wichtige Informationen über barrierefreie Unterkünfte, Restaurants, Freizeiteinrichtungen und Ausflugsziele im Lausitzer Seenland zusammengestellt. Die Piktogramme mit dem „i“ sagen aus, dass detaillierte Informationen über die Bedingungen vor Ort vorliegen, sie beinhalten keine Bewertung der Barrierefreiheit. 
Erhebungen werden durchgeführt für

  • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen (Rollstuhlfahrer, gehbehinderte Personen)
  • Gäste mit Seheinschränkungen (sehbehinderte und blinde Personen)
  • Gäste mit Höreinschränkungen (schwerhörige, gehörlose Personen
  • Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“
  • Gäste mit Allergien/ speziellem Ernährungsbedarf

Sie als Gast sind herzlich eingeladen, sich anhand dieser detaillierten Daten selbst ein Bild zu machen und für sich zu entscheiden, ob das Angebot Ihren Wünschen und Ansprüchen entspricht und für Sie nutzbar ist.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch unter Tel. 03573 7253000 zur Verfügung oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@lausitzerseenland.de

Mobilitätspakete der Deutschen Bahn

Die Deutsche Bahn hat gemeinsam mit dem Lausitzer Seenland und den weiteren Regionen der Arbeitsgemeinschaft "Leichter Reisen - Barrierefreie Urlaubsziele in Deutschland" spezielle Mobilitätspakete entwickelt, die sowohl die An- und Abreise mit möglicher Ein-, Um- und Ausstiegshilfe, die Anschlussmobilität am Urlaubsort und die Übernachtung, als auch ein mögliches Ausflugs- und Kulturprogramm beinhalten. Die Reiseangebote richten sich vorzugsweise an Rollstuhlfahrer sowie seh- und hörbehinderte Personen, aber auch an ältere Menschen sowie Familien mit kleinen Kindern. Mit dem neuen Serviceangebot sind erstmals grenzenlose Reiseerlebnisse für den Tagestrip, den Kurz- und den Jahresurlaub buchbar.

 

Zu den barrierefreien Mobilitätspaketen der Deutschen Bahn

Anreise mit der Bahn

Deutsche Bahn AG

Wenn Sie mit der Bahn in das Lausitzer Seenland reisen wollen, erhalten Sie die richtigen Informationen und konkrete Hilfe für unterwegs bei der Mobilitätsservice-Zentrale der Deutschen Bahn.

Telefonnummer: 0180 5 512 512* 
Faxnummer: 01805 159 357* 
E-Mail: msz@deutschebahn.com 
Internet: www.bahn.de 
* 14ct/Min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.

Alternativ erhalten Sie jeden Tag rund um die Uhr telefonische Hilfe bei Reisen mit der Deutschen Bahn über die Service-Nummer 0180 5 99 66 33*. Nennen Sie nach der Begrüßung einfach nur das Stichwort: "Betreuung" und Sie werden umgehend mit einer MitarbeiterInnen der Deutschen Bahn verbunden.

Erreichbar ist die Zentrale Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag 8 Uhr bis 18 Uhr und an bundeseinheitlichen Feiertagen von 8 Uhr bis 16 Uhr.

ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Bei Fahrten mit den Zügen der ODEG nehmen Sie Kontakt unter Telefonnummer 030-514888822 auf. Die Mitarbeiter informieren das Servicepersonal auf den Zügen, damit Sie Unterstützung beim Ein- und Ausstieg erhalten. Bei Fragen zur Barrierefreiheit auf den Bahnhöfen und Bahnsteigen wenden Sie sich bitte an die Deutsche Bahn AG.

www.odeg.de

Interessante Links

ww.osl-barrierefrei.de

www.lkspn-barrierefrei.de

www.barrierefrei-brandenburg.de

www.sachsen-barrierefrei.de

www.barrierefreie-reiseziele.de

www.bahn.de/reiseziele-barrierefrei