einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Natur entdecken

Die vielfältigen Erscheinungsformen der Naturlandschaften des Lausitzer Seenlandes erschließen sich am besten bei einem Besuch der einzigartigen Parks und Gärten oder bei einer Führung durch das Naturschutzgroßprojekt Lausitzer Seenland.

Im Lausitzer Seenland ist der Landschaftswandel entspannt erlebbar. Der Deutsche Rosengarten in Forst (Lausitz) lädt zum Flanieren zwischen einem Meer von Rosenblüten in fast 1000 Sorten ein. Zahlreiche Heidesträucher in allen Farben finden sich ebenso im Findlingspark Nochten, der aber vor allem durch die imposante Darstellung von über 7000 eiszeitlichen Findlingen aus Skandinavien sehenswert ist. Für einen Überblick über Landschaft und Seen sorgen Abstecher auf die zahlreichen Aussichtspunkte und Landmarken. Mit Kindern lohnt sich ein Besuch im Zoo Hoyerswerda und im Tierpark in Senftenberg, um den Aufenthalt im Lausitzer Seenland mit einem Ausflug ins Grüne abzurunden.