einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Einsteigen. Aussteigen. Abtauchen!

Mit der Seenlandbahn an den Senftenberger See, Foto: Nada Quenzel
Mit der Familie um den Senftenberger See radeln, Foto: Nada Quenzel
Schleuse im Koschener Kanal, Foto: Nada Quenzel
Stadthafen Senftenberg, Foto: Nada Quenzel
Tretboot fahren, Foto: Nada Quenzel
Badespaß, Foto: Nada Quenzel
Aussichtsturm Rostiger Nagel, Foto: Nada Quenzel
Stadthafen Senftenberg, Foto: Nada Quenzel
Wasserspaß, Foto: Nada Quenzel
Ausflug an den Senftenberger See, Foto: Nada Quenzel

Mit der Seenlandbahn in den Sommerferien zum See

In den sächsischen Sommerferien 2019 fuhr die Seenlandbahn zweimal samstags zum VVO-Tarif ab Dresden über Kamenz, Bernsdorf, Wiednitz und Hosena nach Senftenberg. Unter Ausflugsreisenden aus Dresden und Umgebung wurde das Angebot gut angenommen und sorgte für gut ausgelastete Züge. In Senftenberg nach anderthalb Stunden Fahrt angekommen, entdeckten die Seenlandbahn-Reisenden Europas größte künstliche Seenlandschaft an Land und auf dem Wasser. Beim Baden, auf Radtouren unterschiedlicher Länge um die neuen Seen oder beim Flanieren am Senftenberger Stadthafen kam maritimes Urlaubsgefühl auf. Auch beliebt waren zu ausgewählten Terminen geführte Erlebnistouren durch das Lausitzer Seenland im Kleinbus und Solar-Katamaran.

Ausblick Sommerferien 2020

Im Sommer 2020 wird die Seenlandbahn wieder rollen und in den sächsischen Sommerferien sogar an beiden Wochenendtagen samstags und sonntags fahren. Fahrpläne, Haltestellen und Ausflugstipps gibt es rechtzeitig an dieser Stelle.