einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Arbeitsgemeinschaft Leichter Reisen - Barrierefreie Urlaubsziele in Deutschland

Das Lausitzer Seenland ist eine von zehn Mitgliedsregionen der Arbeitsgemeinschaft "Leichter Reisen: Barrierefreie Urlaubsziele in Deutschland". Gemeinsam leisten sie Pionierarbeit bei der Entwicklung von Reiseangeboten für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, mit Hör-, Seh- und Lernbehinderungen, für Gehörlose und Blinde sowie für Familien und Senioren. 

Barrierefrei Stadthafen Senftenberg, ©Foto: Nada Quenzel
Asphaltierte Rundkurse um die neuen Seen eignen sich bestens für Handbike-Touren, Foto: Nada Quenzel
taktile Karte am Senftenberger See, Foto: Nada Quenzel
Entspannen am Stadthafen Senftenberg, Foto: Nada Quenzel

Gründung
Im Jahr 2008 durch die Stadt Erfurt und die Regionen Eifel, Fränkisches Seenland, Insel Langeoog, Ruppiner Seenland und Sächsische Schweiz

Geschäftsstelle
Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“
c/o Erfurt Tourismus & Marketing GmbH
Benediktsplatz 1
99084 Erfurt

Sprecherin
Dr. Carmen Hildebrandt, Geschäftsführerin der Erfurt Tourismus & Marketing GmbH

Mitglieder

  • Eifel
  • Erfurt
  • Fränkisches Seenland
  • Lausitzer Seenland
  • Magdeburg
  • Ostfriesland
  • Hansestadt Rostock
  • Ruppiner Seenland
  • Sächsische Schweiz
  • Südliche Weinstraße

Ziele

  • Weiterentwicklung des barrierefreien Tourismus‘ in den Regionen und in Deutschland insgesamt
  • Aufbau eines Netzwerkes „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland"
  • Schaffung von Transparenz barrierefreier Angebote
  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch
  • Intensivierung der bundesweiten Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung und Verbänden
  • Gemeinsame Marketingaktivitäten
  • Betrieb des gemeinsamen Internetportals www.barrierefreie-reiseziele.de

Zielgruppen

  • Menschen mit Mobilitätseinschränkungen
  • Menschen mit Hör- und Seheinschränkungen
  • Menschen mit Lernbehinderungen
  • Gehörlose und Blinde
  • Familien und Senioren

Kooperationen

  • Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. (DZT): Die AG ist seit Januar 2010 Förderer der DZT, die der AG eine internationale Plattform zur Erreichung ihrer Ziele bietet.
  • Deutsche Bahn AG (DB): Gemeinsam mit der DB wurden spezielle Mobilitätspakete entwickelt, die im Urlaub auf die Wünsche und Bedürfnisse mobilitätseingeschränkter Menschen von der An- und Abreise bis hin zum Hotel und Rahmenprogramm eingehen.

Pressekontakt
Sebastian Thiel
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 351 3148892
E-Mail: presse@thielpr.com

THIEL Public Relations e.K.
Ostra-Allee 35
01067 Dresden

Online-Pressebereich www.press-area.com/leichter-reisen/pressemappe.html

  • Pressemitteilungen
  • Hintergrundinformationen
  • Pressemappe
  • Umfangreiches Bildarchiv

www.barrierefreie-reiseziele.de