einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen

Talsperre Spremberg

Dichte Wälder, weites Grün, Moore und Gewässer prägen die Landschaft rund um den Spremberger Stausee. Brandenburgs einzige Talsperre ist ein Magnet für alle, die Ruhe und Entspannung mitten in der Natur suchen. Der Stausee liegt in einem Landschaftsschutzgebiet und ist für zahlreiche Vogelarten, u.a. Fischadler und Schwarzstorch Brut-, Nahrungs- oder Raststätte.

Der Stausee lädt zum Baden, Angeln, Segeln und Rudern ein. Für Abwechslung und Spaß sorgen Sport- und Freizeitangebote wie Minigolf, Tischtennis, Fuß- und Volleyball sowie Spielplätze. Großes Spektakel gibt es alljährlich im Juni mit den Wasserfestspielen, bei denen unter anderem ein großes Drachenbootrennen stattfindet.

Mit dem (Miet-)Fahrrad, auf Skates oder zu Fuß gibt es rund um die Talsperre jede Menge zuentdecken.

Die Talsperre Spremberg wurde zwischen 1958 und 1965 als Aufstauung der Spree erbaut. Der Stausee wird nicht nur als Freizeitgewässer genutzt, sondern dient auch der Regulierung des Wasserhaushaltes der Region.

Fakten

  • Größe des Sees: 960 ha
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree
Talsperre Spremberg, Foto: Gemeinde Neuhausen/Spree

Wassersportmöglichkeiten

Angeln, Baden, Kanu/Paddeln, Segeln, Surfen, motorfreie Wassersportarten
Die wassertouristische Nutzung ist vom 01.04. bis 15.10. gestattet.

Baden

Zwei lange Sandstrände zum Baden gibt es am Ostufer in Bagenz und am Westufer in Klein Döbbern, darunter sind auch FKK-Strände und Hundestrände. Eine schwimmende Badeinsel, Bade- und Bootsstege ergänzen die vielfältigen Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung im und am Wasser. Die Wasserqualität ist sehr gut. Die Badestrände sind unbewacht.

Wassersportanbieter

  • Haus&Floß am Strand in Klein Döbbern vermietet Flöße und bietet Angeltouren an
  • Tourismus-Oase am Strand in Klein Döbbern, Bootsvermietung (Ruderboote, Segelboote, Surfbretter)
  • Segelsportclub Spremberg „Rot-Weiß" e.V.

Serviceinformationen

  • Parkplätze vorhanden, im Sommer kostenpflichtig
  • Sanitäranlagen vorhanden, kostenpflichtig

Freizeitangebote und Aktivitäten

  • Spielplätze, Grill- und Lagerfeuerplätze an der Talsperre
  • Minigolf, Tischtennis, Fußball, Beachvolleyball, Basketball, Kinderspielplatz, Fahrradverleih in Klein Döbbern
  • 20 km langer Seerundweg zum Radfahren und Skaten
  • Vermietung von Fahrrädern und Inline-Skates über Tourismus-Oase in Klein Döbbern
  • Aussichtsturm in Klein Döbbern
  • Wasserfestspiele Neuhausen/Spree im Juni mit Drachenbootrennen und Feuerwerk „Stausee in Flammen"

Gastronomie direkt an der Talsperre Spremberg

  • Hotel und Restaurant Waldhütte, Café am Nordstrand in Klein Döbbern
  • Volkers Einkehr und Laden am See mit Imbiss und Eisverkauf in Bagenz

Unterkünfte und Camping an der Talsperre Spremberg

  • Campingplätze der SpreeCamp Betriebsgesellschaft mbH in Bagenz und Klein Döbbern
  • Hotel und Restaurant Waldhütte und Tourismus-Oase in Klein Döbbern

Weitere Informationen

Touristinformation Spremberg
Am Markt 2
03130 Spremberg
Telefon: 03563-4530
Fax: 03563-594041
E-Mail: ti@spremberg.de
Web: www.spremberger-land.de

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.