einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen

Partwitzer See

Mitten im Lausitzer Seenland umgeben von vier Seen und Kiefernwäldern liegt der Partwitzer See. Er entwickelt sich zum Dreh- und Angelpunkt im schiffbaren Seenverbund. Der Barbarakanal, die schiffbare Verbindung zum Geierswalder See, wird ab dem 28. September 2019 zur Nutzung freigegeben sein. Dann ist es möglich, vom Senftenberger See über den Geierswalder See bis in den Partwitzer See zu fahren. Das offizielle Einlassen (Slippen) von Booten ist am Partwitzer See noch nicht möglich. Die nächsten Stellen zum Slippen sind am Wasserwanderrastplatz am Geierswalder See und im Hafencamp am Senftenberger See.

Die ca. 2,5 Kilometer lange Halbinsel Scado ist besonders markant und dem Naturschutz vorbehalten. Neben Wassersport lädt der Seerundweg zum Radfahren, Skaten und Laufen.

Der Partwitzer See entstand bis 2015 durch Flutung des ehemaligen Braunkohletagebaus Scado. Scado war ein Dorf, das dem benachbarten Tagebau Koschen in den 1960er-Jahren weichen musste.

Fakten

  • Größe des Sees: 1.102 ha
  • max. Tiefe: 41 Meter
Partwitzer See, Foto: Peter Radke
Türkisblauer Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel
Skaten und Radfahren auf dem Rundweg um den Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel
Jetski fahren auf dem Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel
Partwitzer See, Foto: Peter Radke
Zwischenstopp mit dem Wohnmobil am Partwitzer See, Foto: Nada Quenzel

Wassersportmöglichkeiten

Baden in ausgewiesenen Bereichen, Jetski fahren in ausgewiesenen Bereichen, Befahrung mit motorisierten Booten und Booten ohne Motor ab 6,20 Länge nach den gesetzlichen Bestimmungen zur Schiffbarkeit

Die wassertouristische Nutzung (Schiffbarkeit) ist ganzjährig gestattet.

Baden

Unterhalb des Reiterhofes in Klein Partwitz und südöstlich der Halbinsel befindet sich der textile Badestrand am Partwitzer See. Der ph-Wert liegt aktuell bei 7,3. Es gibt keine Sanitäranlagen am Badestrand. Der Strand ist unbewacht.

Wassersportanbieter

  • Jetski-Base
  • Bootsvermietung Riedel
  • 1. Segelclub Partwitzer See e.V.

Häfen und Marinas

Ein Hafen ist in Planung. Eine Steganlage gibt es am schwimmenden Haus nordöstlich der Halbinsel (privat). Das offizielle Slippen der Boote ist nur möglich am Senftenberger See und am Geierswalder See. Die nächste Slipanlage befindet sich am Wasserwanderrastplatz Geierswalder See:

Hafenmeister Wassersportzentrum Geierswalder See: 0160-95071133

Serviceinformationen

  • Parkplätze am Badestrand und am schwimmenden Ferienhaus/Jetski-Base

Freizeitangebote und Aktivitäten

  • Grill- und Lagerfeuerplatz am Denkmal in Klein Partwitz südöstlich der Halbinsel
  • 23 km asphaltierter Seerundweg zum Radfahren, Skaten und Laufen
  • Reiterhof
  • Quadtouren
  • Kutschfahrten

Gastronomie direkt am Partwitzer See

  • Partwitzer Hof

Unterkünfte und Camping am Partwitzer See

  • Camping und schwimmendes Ferienhaus über AquaTerra Lausitz
  • Partwitzer Hof

Weitere Informationen

Bei Fragen zum touristischen Angebot

Touristinformation Hoyerswerda
Braugasse 1
02977 Hoyerswerda
Telefon: 03571-2096170
Fax: 03571-2096172
E-Mail: hoyerswerda@lausitzerseenland.de
Web: www.lausitzerseenland.de

Bei Fragen zum Bootseinlass, Befahrung und Nutzung des Partwitzer Sees

Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen
Friedrichsstraße 12
02977 Hoyerswerda
Telefon: 03571–6054302
Fax: 03571–6076559
E-Mail: zvsachsen@zweckverband-lss.de
Web: www.zweckverband-lss.de

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.