einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

13.02.2015

Lausitzer Seenland vor tschechischem Publikum

Lausitzer Seenland wirbt auf Holiday World Prag

Vom 19. bis 22. Februar 2015 präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf der Holiday World Prag, der größten Reisemesse Tschechiens. Am sächsischen Gemeinschaftsstand der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen empfiehlt sich das Lausitzer Seenland als neue Urlaubsregion für Aktivurlaub am und auf dem Wasser. Neben Badespaß und  Wassersport von Jetski bis Segeln lädt das Lausitzer Seenland zu einer Vielzahl von landseitigen Aktivitäten ein. Besonders großer Nachfrage unter den tschechischen Urlaubsgästen erfreuen sich die Themen Radfahren und Skaten. So wird im Gepäck der Touristiker die tschechische Übersichtskarte sein. Die Karte in der überarbeiteten Nachauflage informiert über Aktivangebote und beschreibt touristische Highlights. Die ersten beiden Fachbesuchertage will der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. für Gespräche mit Vertretern der tschechischen Medien und Reiseveranstaltern nutzen. Am Samstag und Sonntag will das Lausitzer Seenland bei den Privatbesuchern das Interesse wecken. 

Das Lausitzer Seenland zieht zunehmend Urlauber aus der Tschechischen Republik an. Damit die Nachfrage der tschechischen Nachbarn weiterhin steigt, setzt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. auf einen ausgewogenen Marketing-Mix von Printprodukten in tschechischer Sprache, Messepräsentationen, Pressearbeit und Online-Marketing. „Auftakt der diesjährigen Marketingmaßnahmen im Nachbarland ist die Präsentation auf der Reisemesse Holiday World in der tschechischen Hauptstadt“, bestätigt Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V.

Die Tschechische Republik ist der wichtigste ausländische Quellmarkt für das Lausitzer Seenland. Der Reiseverkehr aus Tschechien ins Lausitzer Seenland hat sich mit einem Plus von 58 Prozent im Jahr 2013 auf 7.461 Übernachtungen bei insgesamt 2.849 Gästeankünften sehr positiv entwickelt.

Presseinformation 13.02.2015