einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen

Felixsee

Der Felixsee liegt idyllisch mitten im Wald im Geopark Muskauer Faltenbogen. Natürliche Schluchten und ehemalige Tagebaurestmulden prägen eine einzigartige Landschaft. In der näheren Umgebung wurde zwischen 1850 und 1960 Braunkohle unter Tage als auch im Tagebau abgebaut. Der Felixsee entstand durch Flutung der ehemaligen Grube „Felix". Beginnend in den 1970er Jahren entstand an seinem Ufer eine Bungalowsiedlung. Seit Oktober 2004 ist ein Aussichtsturm sein Wahrzeichen. Von der obersten Plattform bietet sich ein einzigartiger Ausblick auf die Lausitzer Waldlandschaft, den Verlauf des Muskauer Faltenbogens mit seinen Schluchten und Giesern.

Fakten

Größe des Sees: 12,6 ha

Felixsee ©Foto Marcel Dürfeld
Felixsee ©Foto Melanie Köder - Amt Döbern-Land
Felixsee Bohsdorf ©Foto Melanie Köder - Amt Döbern-Land
Felixsee Aussichtsturm ©Foto Marcel Dürfeld

Wassersportmöglichkeiten

Baden, Tauchen

Die wassertouristische Nutzung ist ganzjährig möglich

Baden

Am naturbelassenen Strand können Textil- als auch FKK-Anhänger Sonne tanken und im See baden. Die Wasserqualität wird durch den Landkreis Spree-Neiße geprüft und für geeignet befunden. Parkplätze und Toilettenanlagen sind am See vorhanden. Es gibt keine Badeaussicht.

Freizeitangebote und Aktivitäten

  • Beachvolleyball, 2 Plätze mit kleiner Tribüne
  • Beachfußball, 1 Platz
  • 36 Meter hoher Aussichtsturm
  • 3 km langer Radweg um den See

Unterkünfte am Felixsee

Ferienobjekt Bohsdorf der Stiftung SPI - MGZ Bergschlösschen

Weitere Informationen

Amt Döbern-Land
Jana Bahlo
Forster Str. 8
03159 Döbern
Telefon: 035600-368787
Fax: 035600-368716
E-Mail: j.bahlo@amt-doebern-land.de
Web: www.amt-doebern-land.de

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.