einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

19.02.2018

Radurlaub im Lausitzer Seenland

ADFC-Messe Rad + Reise Hamburg

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wirbt auf ADFC-Messe Rad + Reise in Hamburg

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wirbt am 25. Februar 2018 auf der Fahrradmesse Rad + Reise des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) Hamburg in Kooperation mit dem Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V. und der Touristischen Gebietsgemeinschaft Neisseland e.V. Im Lausitzer Seenland erwarten Radwanderfreunde allein sieben ausgeschilderte Fernradwege im Lausitzer Seenland, darunter die Seenland-Route, die Niederlausitzer Bergbautour und der Spreeradweg. Radler erleben auf der 186 Kilometer langen Seenland-Route hautnah wie die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas heranwächst und lernen den Wandel der Landschaft von wachsenden Seen mit schroffen Ufern bis zu vollständig gefluteten Seen kennen. Die Radreise auf der Niederlausitzer Bergbautour garantiert eine spannende Entdeckungsreise durch mehr als 150 Jahre Bergbaugeschichte. Frühere Arbeitswelten, Technikgeschichte und der tägliche Weg der Bergmänner können vielerorts erlebt werden. Insgesamt bietet das Lausitzer Seenland ein gut ausgebautes Wegenetz um die neuen Seen mit breiten, asphaltierten und überwiegend flachen Radwegen. Punkten möchte das Lausitzer Seenland mit mehrtägigen Radwanderangeboten und über 40 radlerfreundlichen Bett und Bike Betrieben, die sich besonders auf die Bedürfnisse von Rad fahrenden Gästen einstellen und entsprechende Qualitätskriterien erfüllen. Die überregionale Fahrradmesse in Hamburg findet seit 1995 jährlich statt und wird vom ADFC Hamburg organisiert. Insgesamt präsentieren sich über 200 Aussteller und ADFC-Aktive.

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Presseinformation 19.02.2018