einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen

Die besten Plätze für den Sonnenuntergang

Neue Landmarken und markante Aussichtspunkte eröffnen tolle Ausblicke auf den imposanten Wandel der Natur. Doch keine vermag so viele Oohhs und Aahhs zu entlocken wie der Sonnenuntergang. Fünf Vorschläge, wo und wie man das Naturschauspiel erleben kann.

TOP 1 Großkoschener Strand am Senftenberger See

Tagsüber ist der Strand ein heiß umkämpfter Lieblingsort für Familien. Am Abend sucht man sich entweder einen Platz im sonnenwarmen Sand oder ergattert einen Liegestuhl im Strandlokal. Die Wasserraten paddeln auf SUP-Brettern entspannt in den Sonnenuntergang.

TOP 1: Sonnenuntergang am Großkoschener See, Foto: Kathrin Winkler

TOP 2 Besucherbergwerk F60 am Bergheider See

Rundgänge führen in 70 Metern Höhe über den Stahlgiganten. Der Weitblick von der Förderbrücke ist atemberaubend. Besonders wenn die Sonne untergeht. Von Juni bis August ist am ersten Samstag im Monat bis 22 Uhr geöffnet - mit Nachtlichtführungen.

TOP 2: Sonnenuntergang am Besucherbergwerk F60, Foto: F60, Hartmut Rauhut

TOP 3 Rundflug über das Lausitzer Seenland

Fliegen während sich die Sonne verabschiedet. Aus der Vogelperspektive bekommt man einen Eindruck von der Dimension der entstehenden Seenlandschaft. Abheben kann man an den Flugplätzen Nardt, Kleinkoschen und Welzow.

5:40 TOP 3: Rundflug über das Lausitzer Seenland

4. Leuchtturm am Geierswalder See

Wer sich für den Sonnenuntergang gediegen an einen Tisch mit einem guten Abendessen setzen will, der ist auf der Seeterrasse im Leuchtturm genau richtig. Die Sonne versinkt hinter dem See, während ihre letzten Strahlen auf dem Wasser glitzern.

TOP 4: Sonnenuntergang am Geierswalder See, Foto: Katja Wersch
TOP 4: Seeterrasse des Leuchtturm-Hotels am Geierswalder See, Foto: Nada Quenzel

5. Schwimmender Steg im Sedlitzer See

Wer es einsamer bevorzugt, nimmt auf dem schwimmenden Steg im entstehenden Sedlitzer See Platz. Die ersten 160 Meter Steg liegen im Wasser, bis zum anderen Ufer fehlt allerdings noch das Siebenfache. Hier kann man in aller Ruhe die Sonne untergehen sehen.

TOP 5: Sonnenuntergang am Sedlitzer See, Foto: Kathrin Winkler

Und jetzt sind Sie dran

Am Strand, im Wasser, auf dem Radweg oder im Restaurant am See - wir wollen Ihren schönsten Sonnenuntergang im Lausitzer Seenland sehen! Teilen Sie Ihren Glücksmoment im Glanz der Sonne mit uns und unseren Fans auf unserer Facebook-Seite Lausitzer Seenland erleben.