einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

22.01.2018

Start in die Messesaison 2018

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wirbt auf der Reisemesse Dresden um Gäste

Vom 26. bis 28. Januar 2018 präsentiert der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. auf der Reisemesse Dresden die junge Urlaubsregion. Damit fällt der Startschuss für die diesjährige Messesaison. Am Messestand erhalten Besucher Tipps und Empfehlungen zu aktuellen Urlaubsangeboten in Europas größter von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft. „Wir präsentieren uns dem Dresdner Publikum als spannendes Reiseziel, das sich im Wandel befindet. Ein Tagesausflug oder ein längerer Aufenthalt lohnt immer wieder aufs Neue“, so Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Umfangreiche Informationen zu Angeboten rund um die aktive Erholung werden präsentiert. Dazu zählen die Themen Radfahren, Wassersport und Industriekultur. Pünktlich zur Reisemesse erscheint das Seenland Magazin 2018/19 mit Gastgeberverzeichnis.

Gleichzeitig wird der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. für die Seenlandtage werben. Am 28. und 29. April 2018 startet das Lausitzer Seenland mit einem Erlebniswochenende in die neue Saison. In der gesamten Region werden geführte Touren und Veranstaltungen angeboten.

Neben den Mitarbeitern des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. beraten an allen Messetagen Vertreter von Schloss und Festung Senftenberg persönlich die Besucher. Die Gäste können außerdem Großräschener Wein und Schokolade der Confiserie Felicitas am Messestand verkosten.

Sachsen, besonders die Landeshauptstadt Dresden, ist einer der wichtigsten Quellmärkte für das Lausitzer Seenland. Die Besucherzahl der Messe lag im vergangenen Jahr bei knapp 30.000. Der Tourismusverband wird in Halle 3 am Stand B2 zu finden sein.

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Presseinformation 22.01.2018