einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

29.01.2015

Das Lausitzer Seenland stellt sich vor

Lausitzer Seenland präsentiert sich auf Dresdner Reisemarkt

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2015 präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf dem Dresdner Reisemarkt. Damit fällt der Startschuss für die diesjährige Messesaison des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Am Messestand werden die aktuellen Urlaubsangebote und Ausflugsziele des Lausitzer Seenlandes vorgestellt. Besucher werden über die Vielzahl an Aktivitäten an und auf neuen Seen informiert und erhalten Empfehlungen zu Radtouren, Wassersportangeboten, Erlebnistouren durch die Landschaft im Wandel, Industriekultur zum Anfassen, kulinarischen Ausflügen und Ferienunterkünften. „Wir wollen den Dresdnern das Lausitzer Seenland als aktive und spannende Urlaubsregion im Wandel präsentieren, die mit steigendem Wasserpegel und neuen Angeboten immer wieder als Tagesausflugsziel oder für längere Aufenthalte lohnt. Da wir jedes Jahr viele Urlaubsgäste aus Dresden und dem Umland begrüßen, ist diese Messe ein willkommener Pflichttermin für uns“, erklärt Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V.

Gleichzeitig möchte der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. in der Landeshauptstadt  mit der Seenlandbahn das Publikum neugierig machen und ins Lausitzer Seenland locken. Ein historischer Triebwagen der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde e.V. rollt als Seenlandbahn im Sommer von Dresden zu Erlebnisfahrten ins Lausitzer Seenland. Von Mitte Juni bis Anfang September werden sechs abwechslungsreiche Tagesfahrten zu touristischen Attraktionen in der größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas angeboten. An allen Messetagen beantwortet der Veranstalter alle Fragen zu den Sonderfahrten ins Lausitzer Seenland. Zusätzlich wird im Urlaubskino am Sonntag das Tourenprogramm der Seenlandbahn präsentiert.

Zudem werden die Seenlandtage am 25. und 26. April 2015 beworben. Das Lausitzer Seenland startet am letzten Aprilwochenende in die neue Saison. Abwechslungsreiche Erlebnistouren und begleitende Events an verschiedenen Orten und Attraktionen sollen die Besucher ins Lausitzer Seenland locken.

Im Gepäck der Touristiker werden gleich fünf neue Broschüren sein. Erstmals gibt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. eine Camping- und Wohnmobilkarte für das Lausitzer Seenland heraus. Neben der druckfrischen Übersichtskarte Lausitzer Seenland und dem neuen Ferienjournal Lausitzer Seenland erscheinen auch das Tourenprogramm 2015 der Seenlandbahn sowie das Faltblatt „Lausitzer Seenland für Alle – barrierefreie Erlebnisangebote“ pünktlich zum Dresdner Reisemarkt.

Pit, das Maskottchen des Lausitzer Seenlandes, wird am Sonntag die Messebesucher erfreuen. 

Sachsen, besonders die Landeshauptstadt Dresden, ist der wichtigste Quellmarkt für das Lausitzer Seenland. Der Dresdner Reisemarkt ist die zweitgrößte Touristikmesse im Osten Deutschlands. Die Besucherzahl der Messe lag im vergangenen Jahr bei ca. 30.000. Der Tourismusverband wird in Halle 1 am Stand C07 zu finden sein.

Presseinformation 29.01.2015