Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Pandemie zu Einschränkungen kommt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Barbara-Kanal

Der Barbara-Kanal ist die schiffbare Verbindung zwischen dem Geierswalder See und dem Partwitzer See. Die Befahrung des Barbarakanals ist mit Wasserfahrzeugen möglich. Grundlage sind die gesetzlichen Bestimmungen gemäß der Schiffbarkeitserklärung des Barbara-Kanals.

Der offizielle Einlass von Booten (Slippen) ist möglich über den Wasserwanderrastplatz am Geierswalder See. Am Partwitzer See gibt es noch keine offiziell genehmigte Stelle zum Einlassen von Booten.
Barbara-Kanal (Überleiter 9) zwischen dem Partwitzer und Geierswalder See, Foto: LMBV, Peter Radke
Barbara-Kanal, Foto: LMBV, Peter Radke
Barbara-Kanal, Foto: LMBV, Peter Radke

Kanal

  • Länge: 1.150 m
  • zulässiger Tiefgang: T ≤ 1,20 m
  • Niveau Kanalsohle: 97,5 m NHN

Wehranlage:

  • max. Durchfahrtsbreite: 5,20 m
  • lichte Durchfahrtshöhe: 3,05 m bei 101,00 m NHN

Bitte beachten Sie: Es gelten hier, zusätzlich alle, für den Geierswalder und Partwitzer See geltenden Bestimmungen.

  • Es gelten die Regeln der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung, insbesondere die allgemeine Sorgfaltspflicht gemäß § 1.04. (BinSchStrO).
  • In Kanälen gilt grundsätzlich Liegeverbot.

Durchfahrtsregelungen

  • Die Einfahrt erfolgt zur halben Stunde westwärts vom Geierswalder See und zur vollen Stunde ostwärts vom Partwitzer See aus, jeweils bis längstens 10 Minuten danach.

  • Für die Wartezeiten (max. 50 Minuten) stehen die Wartestellen zum Festmachenin den Seen zur Verfügung
  • Nach Erreichen der für sie erlaubten Zeitspanne können die Boote die Durchfahrt nacheinander antreten.
  • Für eintretende Not- und Havariefälle oder zum Festmachen infolge von Fehlverhalten zur Regelung des zeitlichen Richtungsverkehrs stehen vor dem Wehrbauwerk Kurzhaltstellen zur Verfügung.
  • Die Belegung durch Schiffe / Boote kann beidseitig erfolgen, Motor- und Sportboote bis 3,00 m Breite können kanalseitig festmachen.
  • Die Durchfahrt durch das Komplexbauwerk Wehr – Brücke ist eine Engstelle im Barbara-Kanal.

Der Barbara-Kanal ist ganzjährig nutzbar. 

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen 
Telefon03571–6054302
Fax: 03571–6076559
E-Mail: zvsachsen@zweckverband-lss.de
Web: www.zweckverband-lss.de

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.