einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Unterkunft suchen

Klinger See

Mit der Flutung des Klinger Sees entsteht aus dem ehemaligen Restloch des Tagebaus Jänschwalde ein naturnahes Naherholungsgebiet, das seine Attraktivität aus verschiedenen Angeboten entwickeln soll. Der See wird seit dem Jahr 2000 geflutet.

Klinger See Aussichtspunkt Klinger See ©Foto Melanie Köder - Amt Döbern-Land
Klinger See ©Foto Melanie Köder - Amt Döbern-Land
Klinger See ©Foto Marcel Dürfeld

Freizeitangebote und Aktivitäten

  • Aussichtsplattform am Klinger See mit Blick auf den Klinger See in Flutung
  • Raubrittertor
  • Freiluftmuseum „Zeitsprung" mit Eem-Vorkommen, Nachbildung Mammutbaby, Feuchtbiotop etc.
  • Nachbau eines Hügelgrabes
  • Alte Eiche

Weitere Informationen

Amt Döbern-Land
Jana Bahlo
Forster Str. 8
03159 Döbern
Telefon: 035600-368787
Fax: 035600-368716
E-Mail: j.bahlo@amt-doebern-land.de
Web: www.amt-doebern-land.de

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.