einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

MiniBrandenburg - Gästeinformation kostenfrei auf eigener Webseite einbinden

Was kann die Funktion „MiniBrandenburg"?

Auf vielen Webseiten von Gastgebern und Anbietern gibt es den Punkt „Umgebung" oder „Ausflugsziele". Aber wie soll dieser mit Bildern gefüllt, gepflegt und aktuell gehalten werden? Und von wem? Mit der Funktion „MiniBrandenburg" können aktuelle Veranstaltungen, Touren in der Umgebung, Gastronomie und Unterkünfte und vieles mehr aus den auf der eigenen Webseite einfach und kostenfrei eingebunden werden. „MiniBrandenburg" ist ein Angebot der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH.

Alle touristischen Informationen aus dem Lausitzer Seenland

Die Informationen in „MiniBrandenburg" kommen aus den zentralen touristischen Datenbanken des Landes Brandenburg. In diese pflegt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V. seit Jahren die touristischen Angebote aus dem brandenburgischen und sächsischen Teil des Reisegebietes. In diesem Jahr wird das Netz der Redakteure im Lausitzer Seenland auf lokaler Ebene sogar noch vergrößert. Damit noch mehr lokale touristische Angebote ins System kommen - und damit den Gast vor Ort erreichen.

Für wen ist die Funktion „MiniBrandenburg" gedacht?

Für alle (touristischen) Anbieter, die auf ihrer eigenen Webseite aktuelle Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten der Umgebung darstellen möchten.

Wie sieht „MiniBrandenburg" aus?

Sie können zwischen fünf verschiedenen Themen/Kategorien wählen, die SIe einbinden können. Dabei ist es egal, ob Sie eine oder alle kategorien verwenden.

So sieht "MiniBrandenburg" auf unserer Webseite aus:

"MiniBrandenburg" eingebunden auf einer Webseite, Beispiel Ausflugsziele
"MiniBrandenburg" eingebunden auf einer Webseite, Beispiel Eintrag unter Ausflugsziele
"MiniBrandenburg" eingebunden auf einer Webseite, Beispiel Gastronomie
"MiniBrandenburg" eingebunden auf einer Webseite, Beispiel Touren
"MiniBrandenburg" eingebunden auf einer Webseite, Beispiel Unterkünfte
"MiniBrandenburg" eingebunden auf einer Webseite, Beispiel Veranstaltungen

Voraussetzungen und Anmeldung

Es sind nur wenige technische Voraussetzungen notwendig: Sie oder Ihre Agentur müssen einen Zugang zum Backend und/oder den Quellcode Ihrer Webseite haben, um das Widget bzw. JavaScript einzubauen.Das war es schon.

Um an dieses Script zu kommen, füllen Sie bitte die unten stehende Nutzungserklärung aus und senden Sie diese per E-Mail an haynert@lausitzerseenland.de oder per Fax an 03573 725300 15.

Anschließend senden wir Ihnen die Scripte sowie die Anleitung zum Einbinden zu.

Nutzungserklärung zur kostenfreien Einbindung

Einschränkungen

Das kostenfreie Einbinden der Daten bedeutet, dass Sie keinen Einfluss auf die Optik haben. Farben, Schriften und Formen können nicht angepasst werden. Sie möchten, dass die Daten sich in Ihr Design einfügen oder nur bestimmte Daten ausgespielt werden? Dafür gibt es die Möglichkeit, individuelle Schnittstellen zu programmieren. Dies ist dann mit Kosten verbunden. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt zur Internetabteilung der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH auf:

Internetabteilung der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Weitere Möglichkeiten, Ihre Gäste über Ausflugsziele zu informieren

Um Ihre Gäste auch auf anderen Wegen über die Ausflugsziele in der Umgebung zu informieren, empfehlen wir Ihnen auch die Nutzung des Gästeinformationssystems „MeinBrandenburg". Die Nutzung für Sie ist kostenfrei und auf verschiedenen Wegen möglich:

- Tablet oder Monitor: Sie binden die Software auf einem Kleingerät ein und stellen dieses Ihren Gästen zur Verfügung (z.B. an der Rezeption)

- QR-Code oder W-LAN-Landingpage: Es ist keine Anschaffung einer Hardware erforderlich, da die Gäste die mobilen Geräte selbst mitbringen. Sie weisen per Aushang, Aufsteller oder W-LAN-Startseite einfach auf die Software hin und der Gast hat seine Touristinformation in der Hosentasche.

- großformatige Hardware: Falls Sie gern Info-Stelen oder Terminals aufstellen und nutzen möchten, können wir Ihnen gern eine Übersicht zu den Hardware-Anforderungen zusenden.

Alle Informationen zu MeinBrandenburg

Die Gästeinformation "MeinBrandenburg" in der Lizenz des Lausitzer Seenlandes
Die Gästeinformation "MeinBrandenburg" in der Lizenz des Lausitzer Seenlandes - Kategorie "Wasser"
Die Gästeinformation "MeinBrandenburg" in der Lizenz des Lausitzer Seenlandes - Kategorie "Aktiv & Natur"
Die Gästeinformation "MeinBrandenburg" in der Lizenz des Lausitzer Seenlandes
Die digitale Infostele zum 2. Tourismustag zeigt die Lizenz des Lausitzer Seenlands

Weitere Informationen und Links

Das Gästeinformationssystem „MeinBrandenburg" und die Funktion „MiniBrandenburg" werden zur Verfügung gestellt von der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH. Im Tourismusnetzwerk Brandenburg finden Sie weitere Informationen dazu:

MeinBrandenburg erklärt im Tourismusnetzwerk Brandenburg

Beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. ist Ihre Ansprechpartnerin Denise Haynert

Telefon: 03573 725 3000