einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Familienurlaub im Lausitzer Seenland

Familien gehören bereits heute zu den wichtigsten Zielgruppen im Lausitzer Seenland. Mit der Auszeichnung "Familienfreundlich im Lausitzer Seenland" möchten wir die Qualität der familienfreundlichen Angebote sichern und herausstellen, um das Lausitzer Seenland als Reiseregion für Familien zu positionieren. 

Touristische Anbieter und Gastgeber, die ihr Angebot auf Familien ausgerichtet haben, können sich als familienfreundlicher Betrieb erheben und vermarkten lassen. 

Die Auszeichnung „Familienfreundlich im Lausitzer Seenland“ wird nach einer Prüfung mit Vor-Ort-Besichtigung verliehen. Die Familienfreundlichkeit wird anhand eines mit der Arbeitsgruppe Familie erarbeiteten einheitlichen Kriterienkataloges bewertet. Die Erhebung erfolgt in den vier Kategorien Beherbergung, Gastronomie, Freizeit und (Outdoor-)Erlebnisanbieter. Geprüft wird durch Mitarbeiter des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Die Erhebungen der Beherbergungsbetriebe werden von den regionalen Touristinformationen Senftenberg, Hoyerswerda, Spremberg, Forst (Lausitz) und Guben durchgeführt.

Der Kriterienkatalog sieht beispielsweise für familienfreundliche Unterkünfte speziell ausgewiesene Familienangebote, familiengerechte Zimmer und Sanitäreinrichtungen, einen hauseigenen Spielplatz oder Sicherheitsmaßnahmen vor. Freizeitanbieter punkten mit familiengerechten Themenangeboten, interaktiven Ausstellungen, Familienführungen oder einer familienfreundlichen Preisgestaltung, z.B. Familientickets. Familienfreundliche Gastronomiebetriebe bieten Kinderstühle, Kinderspeisekarten mit passenden Gerichten oder Beschäftigungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Malvorlagen und Stifte oder eine Spielecke an.

Die Erhebung soll den Betrieben Anreize geben, die Qualität ihrer Angebote hinsichtlich Familienfreundlichkeit in der Ausstattung, im Service und in der Kommunikation zu prüfen und zu verbessern. 

Die Erhebung der familienfreundlichen Betriebe bildet die Basis in der touristischen Angebotsentwicklung des Tourismusverbandes. Ziel ist es das Lausitzer Seenland als familienfreundliche Urlaubsregion zu positionieren, die Qualität der Familienangebote sicherzustellen und weiterzuentwickeln sowie die engagierten Betriebe zu fördern. 

In den kommenden Monaten werden weitere Erhebungen durchgeführt und zielgruppenspezifische Urlaubsangebote entwickelt. Ab Herbst sollen diese Angebote u.a. auf der Regionswebsite www.lausitzerseenland.de vermarktet werden. Eine spezielle Buchungsstrecke für familienfreundliche Unterkünfte ist in Planung. Im Lausitzer Seenland Magazin und Gastgeberverzeichnis 2020/21 werden die familienfreundlichen Betriebe mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet. Geprüfte Betriebe können das Logo im Rahmen der eigenen Kommunikationsmaßnahmen verwenden. Die Plakette ist ein Zeichen für geprüfte Qualität und signalisiert Familien: Hier sind wir willkommen. Die Auszeichnung gilt für drei Jahre.

Touristische Anbieter und Gastgeber, die Interesse an einer kostenfreien Erhebung haben, wenden sich an den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Marcus Heberle, Tel. 03573-723530012, E-Mail: heberle@lausitzerseenland.de.