einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Angelgewässer D07-136 Dreiweiberner See

2 Bewertungen
Der 298 ha große Dreiweiberner See liegt direkt an der Ortschaft Lohsa im Norden des Landkreises Bautzen.

Für den See gelten folgende Bestimmungen:
  • Der Bereich der Innenkippe Lohsa (Osthälfte des Sees) ist Sperrgebiet und somit das Angeln dort untersagt.
  • Das Mindestmaß für die Fischarten Hecht und Zander beträgt 60 cm. Die Fangbegrenzung für die beiden Fischarten ist auf 1 Stück je Fischart pro Angeltag begrenzt.
  • Hineinwarten ist verboten.
  • Das Parken von Fahrzeugen und Anhängern im Bereich der Bootseinlassstelle und der Bootsliegeplätze ist untersagt.
  • Das Angeln vom Boot, sowie die Nutzung einer Hegene ist gestattet.

Hauptfischarten sind Aal, Hecht, Karpfen, Schleie, Weißfisch und Zander.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters.

Adresse

Angelgewässer D07-136 Dreiweiberner See
02999 Lohsa