Schnuppertour am Rande des Dubringer Moor

Geformt vom Gletscher der Saale-Eiszeit, begann vor rund 10.000 Jahren südwestlich von Hoyerswerda, am Rande des Lausitzer Seenland, das heutige große Naturschutzgebiet des „Dubringer Moor“ zu entstehen. Bis heute geht die Torfbildung dort auf einer Fläche von rund 1700 ha vonstatten. Es entwickelte sich eine eigenständige und artenreiche Flora und Fauna und zieht seit Mitte der 90er Jahre Forscher, Ornithologen und touristische Besucher in seinen Bann. Durch Bohrungen bis in die letzten Torfschichten konnten anhand von gefundenen Getreidepollen, Ackerunkräutern und weiteren Pflanzenresten die Vegetation bis zur Entstehung des Dubringer Moores zurückverfolgt werden. Somit wird die erste Besiedlung und Bewirtschaftung durch Jungsteinzeitmenschen geschätzt. Seit dieser Zeit nahmen die menschlichen Einflüsse immer mehr zu und es entstanden in den letzten Jahrhunderten Handelsstraßen, Schlösser und Mühlen mit sagenhaften Geschichten und ein Teichgebiet, welches bis heute ertragreiche Fänge heimischer Fischarten, besonders beim Karpfen hat. Durch die Einleitung von saurem Wasser mit Kohletrübung durch den Vincenzgraben wurde das Moor stark geschädigt und nur durch die Vereinigung der BRD und DDR gerettet, da die Bergbaupläne für das Gebiet zwischen Spohla und Zeißholz beendet wurden.

Heute können sich Gäste der Region an einer etwa 3 km langen und ca. 1,5 Stunden langen „Schnuppertour am Rande des Dubringer Moor“ anschließen. Diese startet mit dem qualifizierten Gästeführer an der „Teichwirtschaft Zelder“ und führt entlang der Teichkette zum Aussichtsturm „Dubringer Moor“. Schautafeln geben Hinweise auf die selten sichtbaren Tiere des Moores. Gern können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die eigene Kamera oder das Fernglas mitbringen. Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung werden empfohlen.
Treffpunkt Teichhaus Zelder, Foto: Jochen Kowar, Lizenz: Jochen Kowar
Blick vom Aussichtsturm Dubringer Moor, Foto: Jochen Kowar, Lizenz: Jochen Kowar
Mittelteich , Foto: Jochen Kowar, Lizenz: Jochen Kowar

Preise

9,00 EURErwachsene
7,00 EURKinder
im Alter von 6 bis 14 Jahren
45,00 EURGruppe
5 Erwachsene
30,00 EURFamilie
2 Erwachsene, 2 Kinder, im Alter von 6 bis 14 Jahren

Tourbeginn

Neudorf-Teichhaus 46
02997 Neudorf-Teichhaus

Tourende

Neudorf-Teichhaus
02997 Neudorf-Teichhaus

Kontaktadresse

Braugasse 1
02977 Hoyerswerda

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Touristinformation Hoyerswerda
Telefon: 03571/2096170
E-Mail: hoyerswerda@lausitzerseenland.de
Web: www.lausitzerseenland.de/touristinformation-hoyerswerda

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Karte immer laden
Das Cookie loadMapAlways speichert ob die Karte eines POI´s automatisch geladen und angezeigt werden soll.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Tag Manager
Der Google Tag Manager ist ein Tag Management System, mit welchem Tracking-Codes oder Code-fragmente (z.B. Webanalytics-Systemen oder Remarketing Pixel) auf lausitzerseenland.de eingebunden werden.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.