einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Radtour um den Gräbendorfer See

Gräbendorfer See, Foto: Boris Aehnelt
Gräbendorfer See, Foto: Boris Aehnelt
Umwelt- und Begegnungszentrum am Gräbendorfer See, Foto: Stadt Drebkau, Mario Hambsch, paulkitawa

Wer gerne an kleinen Stränden und in schattigen Buchten baden geht, wird sicher auf der 9 Kilometer langen Radtour rund um den Gräbendorfer See auf seine Kosten kommen und eine geeignete Stelle finden. Das Markenzeichen des Sees ist die markante Vogelschutzinsel, die von einer Möwenkolonie besiedelt ist. Der für Familien gut geeignete asphaltierte Rundweg bietet entspanntes Radeln ohne Stress.

Länge: 9 Kilometer
Start/Ziel (empfohlen): Campingplatz am Strandbereich Reddern
Parkplätze: am Gräbendorfer Strand (Campingplatz), am Laasower Strand (schwimmende Häuser) und bei Casel nahe Umwelt-und Begegnungszentrum
Wegebeschaffenheit: Die Rundstrecke verläuft auf dem durchgehend 2,6 m breiten, asphaltierten Seerundweg und ist eben.

Sehenswertes an der Strecke

  • Umwelt-und Begegnungszentrum Gräbendorfer See bei Casel
  • Kleine Marina bei Campingplatz Gräbendorfer See am Gräbendorfer Strand
  • Schwimmende Häuser bei Laasow

Essen & Trinken: Imbisse am Gräbendorfer Strand (Campingplatz) und am Laasower Strand (schwimmende Häuser)

Weitere Informationen

  • Badestrände: am Campingplatz Gräbendorfer See und Laasow, dazwischen individuell auch textilfrei
  • Aussichtspunkte: 4 Rastplätze befinden sich rund um den See bei den Strandbereichen
  • öffentliche Toiletten: am Gräbendorfer Strand (Campingplatz)
  • Spielplätze: ein Spielplatz befindet sich am Gräbendorfer Strand (Campingplatz)
  • anschließende Seerundwege: keine
  • der längste Teil des Seerundweges ist unbeschattet
  • der Seerundweg verfügt über eine herkömmliche Beschilderung

Tipp: Vom Umwelt-und Begegnungszentrum Gräbendorfer See bei Casel aus sollten Sie unbedingt einmal per Kameraliveschaltung die Möwen auf der Vogelschutzinsel beobachten.

 

Ihr Browser wird zur Darstellung von Google Maps nicht mehr unterstützt.