The Muskau Bend (Łuk Mużakowa) UNESCO Global Geopark

The Muskau Bend is the cradle of Lusatia’s lignite mining industry. This unique landscape was shaped by ice age glaciers. The Muskau Bend was included on a list of 77 award-winning national geotopes in 2006, and has been on the list of UNESCO Global Geoparks since 2015.

Muskau Bend UNESCO Global Geopark. Photo: LMBV/Peter Radke
Former Hermann mine in the Muskau Bend UNESCO Global Geopark. Photo: Geschäftsstelle Geopark Muskauer Faltenbogen
Former Babina mine in the Muskau Bend UNESCO Global Geopark. Photo: Geschäftsstelle Geopark Muskauer Faltenbogen
Lake Felix ©Photo Marcel Dürfeld
Flooded opencast mine in the Muskau Bend UNESCO Global Geopark. Photo: Peter Radke
Former Babina mine in the Muskau Bend UNESCO Global Geopark. Photo: Geschäftsstelle Geopark Muskauer Faltenbogen
Former Klein Kölzig brickworks and railway. Photo: Geschäftsstelle Geopark Muskauer Faltenbogen
Reuthen fieldstone church. Photo: Geschäftsstelle Geopark Muskauer Faltenbogen

The Muskau Bend, a German-Polish transnational geopark, is the cradle of Lusatia’s lignite mining industry. Ice-age glaciers formed this unique landscape, folding the low-lying coal, clay and glass sand layers and pushing them up within easy reach of the surface, forming a horseshoe-shaped bend. A number of industries settled here in the 19th century: the coal near the surface was excavated in numerous mines, and glass sand was melted down in large factories and processed into high-quality consumer goods. Clay was used in the production of bricks and pottery, while bog iron ore was smelted on a large scale and poured into moulds. At its peak, more than 60 pits were active at the same time, but the advent of more effective lignite mining in Lusatia’s opencast mines brought an end to the Muskau Bend’s importance. Many reminders of this period remain, including unspoilt valleys, known as Gieser, and narrow mining lakes that stretch for hundreds of metres, closely bunched together and shimmering in a kaleidoscope of colours. Nature has gradually reclaimed its former territory. The Muskau Bend geopark is a place of unique and unspoilt beauty, and the former opencast mining region is now home to many forests and small lakes. The Muskau Bend stretches for more than 45 kilometres from Klein Kölzig via Bad Muskau across the Neisse river to Tuplice in Poland. The geopark and its history can be explored on guided walks and along themed cycle routes.

The Muskau Bend was recognised as a national geopark in 2006, and since 2011 has been a member of the European and Global Geoparks Network under the patronage of UNESCO. In 2015, it was added to the list of UNESCO Global Geoparks.

Das Video kann nicht von YouTube geladen werden, da Sie in den Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

The Muskau Bend UNESCO Global Geopark along the Oder-Neisse Cycle Route

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Karte immer laden
Das Cookie loadMapAlways speichert ob die Karte eines POI´s automatisch geladen und angezeigt werden soll.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.