einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Aussichtsturm "Rostiger Nagel"

Radfahrer am Rostigen Nagel © Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel

Sie müssen eingeloggt sein um Bilder herunterladen zu können.

Der aus Corten-Stahl errichtete Aussichtsturm am Sedlitzer See ragt 30 Meter in die Höhe. Die rostrote Patina erinnert an die industrielle Entstehungsgeschichte des Lausitzer Seenlandes und an stählerne Bergbaugeräte. Seit der Einweihung des Projekts der Internationalen Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land im Jahr 2008 ist der Stahlriese ein beliebtes Ausflugsziel und markanter Rastpunkt für Radfahrer, Skater und Busgruppen. Von seiner Aussichtsplattform bietet sich ein Panorama über das Lausitzer Seenland, insbesondere über den Sedlitzer, Geierswalder und Partwitzer See

© Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Foto: Nada Quenzel

Nutzungsbedingungen

Das Foto darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dem Lausitzer Seenland verwendet und nicht an Dritte weitergegeben werden. Bildverändernde grafische Bearbeitungen sind nicht erlaubt. Die Nutzung ist honorarfrei mit der Quellenangabe "Foto: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel". 
Bitte übersenden Sie ein kostenfreies Belegexemplar der Veröffentlichung an:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. 
Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg
presse@lausitzerseenland.de

Downloads

  • pngRadfahrer am Aussichtsturm Rostiger Nagel© Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel (JPG; 1,81 MB)

Sie müssen eingeloggt sein um Bilder herunterladen zu können.