einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

19.03.2020

Seenlandtage 2020 abgesagt

Absage der Seenlandtage am 25./26. April 2020 wegen Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um die Ausbreitung des Coronavirus haben sich der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. und die Zweckverbände Lausitzer Seenland Sachsen und Brandenburg entschieden, die für den 25. und 26. April 2020 geplanten Seenlandtage abzusagen. Die nächsten Seenlandtage finden am 24. und 25. April 2021 statt.

Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. erklärt: „Die Auswirkungen der Ausbreitung des Coronavirus nehmen zu und sind auch im Lausitzer Seenland deutlich zu spüren. Unsere Tourismuswirtschaft ist tief getroffen. Wir unterstützen die Maßnahmen um die weitere Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Da wir noch nicht wissen können, wie lange die Maßnahmen andauern werden, haben wir uns entschlossen die Seenlandtage vorsorglich abzusagen. Wir wollen die Einheimischen und Gäste nicht der Gefahr aussetzen sich mit dem Virus zu infizieren. Wir bedauern die Absage sehr, erachten sie aber zugleich als notwendig. Wir danken allen Partnern für die bisher geleistete Vorbereitung und freuen uns auf die Seenlandtage im kommenden Jahr.“

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing)
Am Stadthafen 2, 01968 Senftenberg
Tel. 03573 / 7253000, Fax 03573 / 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Presseinformation 19.03.2020