einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

24.01.2020

Lausitzer Seenland wirbt um Urlauber aus Dresden

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. präsentiert neue Broschüren auf der Reisemesse Dresden

Vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 präsentiert sich die Urlaubsregion Lausitzer Seenland mit einem eigenen Stand auf der Reisemesse Dresden. Das Lausitzer Seenland kann auf der Messe mit ausgezeichneten Radwegen entlang neuer Seen, vielfältigen Wassersportangeboten, Industriekultur zum Anfassen, attraktiven Campingplätzen und Ferienunterkünften am Wasser punkten. „Wir sind mit knapp einer Stunde Fahrtzeit für Gäste aus dem Raum Dresden sehr gut erreichbar und nicht nur deshalb ein beliebtes Ziel für aktive Erholung am und auf dem Wasser – egal ob Tagesausflug, Kurzurlaub oder längerer Familienurlaub“, so Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Erstmals zur Reisemesse wurde eine neue Urlaubskarte aufgelegt. Die Faltkarte fasst kompakt zusammen, was das Lausitzer Seenland so besonders macht und bietet Inspiration für die nächste Reise in Europas größte künstliche Wasserlandschaft. Am Messestand sind darüber hinaus das neue Urlaubsmagazin und Gastgeberverzeichnis erhältlich. „Wir freuen uns auf gute Gespräche und sind schon ganz gespannt, wie unsere neuen Broschüren und insbesondere die druckfrische Urlaubskarte bei den Dresdnern ankommen“, so Kathrin Winkler.

Gleichzeitig möchte der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. für Tagesausflüge mit der Seenlandbahn werben. An den Wochenenden in den sächsischen Sommerferien bringt die Seenlandbahn Fahrgäste bequem und günstig von Dresden ins Lausitzer Seenland zum Baden, Radfahren oder Boot fahren. Zum VVO-Tarif fährt die Bahn samstags und sonntags vom 18. Juli bis 30. August 2020 über Kamenz und Bernsdorf nach Senftenberg und nachmittags zurück.

In diesem Jahr sind mit Standpersonal am Messestand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Schloss und Festung Senftenberg und der Reiseveranstalter AugustusTours vor Ort.

Sachsen, besonders die Landeshauptstadt Dresden, ist der wichtigste Quellmarkt für das Lausitzer Seenland. Der Tourismusverband wird in Halle 3 am Stand B13 zu finden sein. Der Termin in Dresden stellt gleichzeitig den Startschuss für die Messesaison 2020 dar. Es folgen die For Bikes in Prag (20.-23.02.2020) und die Fahrradmesse VELOBerlin (18.-19.04.2020). Den Abschluss bildet das Bürgerfest zum Tag der deutschen Einheit in Potsdam (03.-04.10.2020).

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing)
Am Stadthafen 2, 01968 Senftenberg
Tel. 03573 / 7253000, Fax 03573 / 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Presseinformation 24.01.2020