einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

18.12.2019

Lausitzer Seenland als Hörbuch für Sehbehinderte

Broschüre „Lausitzer Seenland – Barrierefrei reisen“ jetzt auch als Hörversion für blinde und sehbehinderte Menschen erhältlich                                                                                                             

Die vom Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. herausgegebene Broschüre "Lausitzer Seenland – Barrierefrei reisen“ ist jetzt auch als Hörbuch im sogenannten DAISY-Format für blinde und sehbehinderte Menschen erschienen. Die DAISY-CD beinhaltet alle Informationen und Themen der Broschüre und gibt einen kompletten Überblick über barrierefreies Reisen im Lausitzer Seenland. Neben Erlebnisberichten und Ausflugstipps finden sich in der Hörfassung geprüfte Informationen zur Barrierefreiheit von 120 Unterkünften, Restaurants, Freizeitangeboten und Urlaubsarrangements. Die Angebote richten sich an Rollstuhlfahrer, Gäste mit Gehbehinderungen, sehbehinderte und blinde Urlauber, Gäste mit Höreinschränkungen, Lernschwierigkeiten, Allergien und speziellem Ernährungsbedarf.

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. freut sich mit seinen Unterstützern über das neue Serviceangebot für blinde und sehbehinderte Menschen

Herausgeber der DAISY-CD ist die Regionale Kontaktstelle für Selbsthilfe und Interessengruppen (Rekosi) im Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Kooperation mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. und dem Blinden- und Sehbehinderten Verband Brandenburg e.V. Bezirksgruppe Senftenberg. Mit finanzieller Unterstützung der gesetzlichen Krankenversicherung Knappschaft konnte die Broschüre nun auch als Hörfassung im DAISY-Format aufbereitet werden.

DAISY ist die Abkürzung für „Digital Accessible Information System“. Das Hörbuch der Broschüre wurde von professionellen Sprechern der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB) eingelesen. Mit speziellen Abspielgeräten, DAISY-Playern und einer Software für den PC, sind Funktionen wie Navigieren zwischen Kapiteln, automatische Speicherung der zuletzt gehörten Stelle, Setzen von Lesezeichen und Regelbarkeit der Abspielgeschwindigkeit möglich. Grundsätzlich können die Audiodateien auch auf einem mp3-Player abgespielt werden. Dann sind allerdings nicht alle Funktionen nutzbar.

Die DAISY-CD sowie die gedruckte Broschüre können beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. unter Tel. 03573 - 7253000 oder per E-Mail an info@lausitzerseenland.de oder auch auf www.lausitzerseenland.de kostenfrei bestellt werden.

Diese und weitere Urlaubsangebote mit Informationen zur Barrierefreiheit im Lausitzer Seenland gibt es auf www.lausitzerseenland.de/barrierefrei.

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing)
Am Stadthafen 2, 01968 Senftenberg
Tel. 03573 / 7253000, Fax 03573 / 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

REKOSI - Regionale Kontaktstelle für Selbsthilfe und Interessengruppen
Manuela Krengel (Koordinatorin)
Alte Gartenstr. 24, 01979 Lauchhammer
Tel. 03574  464658
rekosi@kooperationsanstiftung.de
www.kooperationsanstiftung.de

Presseinformation 18.12.2019

Fotodownloads

Folgendes Foto erhalten Sie zur Veröffentlichung in Zusammenhang mit dieser Meldung. 

Bildunterschrift:

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. freut sich mit seinen Unterstützern über das neue Serviceangebot für blinde und sehbehinderte Menschen: Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V., Manfred Müller, Vorsitzender Blinden- und Sehbehinderten Verband Brandenburg e.V. Bezirksgruppe Senftenberg und Manuela Krengel, Koordinatorin bei REKOSI - Regionale Kontaktstelle für Selbsthilfe und Interessengruppen mit den neuen DAISY-CDs (v.l.n.r.)