07.04.2022

Größtes Branchentreffen für Touristiker im Lausitzer Seenland

Tourismustag Lausitzer Seenland am 19. Mai 2022 in der Energiefabrik Knappenrode

Am 19. Mai 2022 lädt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. von 14.00 bis 18.00 Uhr zum Tourismustag in die Energiefabrik Knappenrode ein. Das diesjährige Branchentreffen steht unter dem Motto „Weiterdenken, Weichen stellen, gemeinsam gestalten“. Die wichtigste Veranstaltung für touristische Akteure im Lausitzer Seenlandes bietet interessante Vorträge von Experten und viele Möglichkeiten zum Netzwerken. Die Veranstaltung richtet sich an touristische Anbieter, Gastronomen und Vermieter, Vertreter von Mitgliedskommunen aus dem Lausitzer Seenland sowie Kooperationspartner.

„Wir freuen uns sehr darauf, endlich wieder live, in Farbe und in Präsenz miteinander ins Gespräch zu kommen. Die vergangenen zwei Jahre stellten für den Tourismus im Lausitzer Seenland einen großen Einschnitt dar. Mit unserem diesjährigen Tourismustag möchten wir nicht nur zurückschauen, sondern gemeinsam den Blick nach vorn richten“, blickt Kathrin Winkler, Verbandsgeschäftsführerin voraus.

Zum Tourismustag können sich die Teilnehmenden auf vier spannende Vorträge freuen. Zunächst informiert der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. über das vergangene Tourismusjahr und gibt einen Ausblick auf aktuelle Projekte. Im anschließenden Vortrag stellt die dwif-Consulting GmbH die Ergebnisse der Studie zur wirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus im Lausitzer Seenland vor. 
Die inspektour international GmbH gibt Einblicke in die Studienreihe Destination Brand 21 mit dem Fokus auf der Themenkompetenz des Lausitzer Seenlandes. Sie gibt Antworten auf die Fragen: Für welche Urlaubsaktivitäten wird die Region für geeignet gehalten? Wie hoch ist generell das Interesse an welchen Urlaubsaktivitäten? Wie steht man im Wettbewerb zu anderen Reisezielen?
Der abschließende Impulsvortag vom Keynote-Sprecher Andreas Reiter vom ZTB Zukunftsbüro aus Wien widmet sich der Frage „Tourismus nach der Krise: Was kommt, was bleibt, was geht?“.

Neben den Vorträgen bleibt den Teilnehmenden in der Kaffeepause und im Anschluss ausreichend Zeit zum Austauschen und Besuch der Prospektbörse. Bereits ab 12.00 Uhr sind die Teilnehmenden eingeladen die Ausstellungen und das Gelände der Energiefabrik Knappenrode individuell zu besichtigen.

Interessierte aus der Tourismusbranche können sowohl vor Ort in Knappenrode als auch digital dabei sein. Die Vorträge zum Tourismustag werden zum Anschauen als Livestream auf www.lausitzerseenland.de/tourismustag übertragen. Die Veranstaltung findet unter den geltenden Corona-Schutzverordnungen statt.

Die Teilnahme am Tourismustag kostet 20,00 Euro für Verbandsmitglieder, sonst 25,00 Euro inkl. Tagungsunterlagen, Verpflegung und Besichtigung der Energiefabrik.

Informationen erhalten Interessierte beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. unter 03573 7253000 oder per E-Mail an info@lausitzerseenland.de. Das ausführliche Programm und das Anmeldeformular sind unter www.lausitzerseenland.de/tourismustag zu finden. Anmeldeschluss ist der 22. April 2022.

Der Tourismustag Lausitzer Seenland wird von den Industrie- und Handelskammern Cottbus und Dresden, der Ostsächsische Sparkasse Dresden und der Sparkasse Niederlausitz, dem Freistaat Sachsen, der Senftenberger Getränke Schenker Fachgroßhandelsgesellschaft mbH sowie von der Energiefabrik Knappenrode unterstützt.

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing)
Am Stadthafen 2, 01968 Senftenberg
Tel. 03573 / 7253000, Fax 03573 / 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Presseinformation 07.04.2022

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Karte immer laden
Das Cookie loadMapAlways speichert ob die Karte eines POI´s automatisch geladen und angezeigt werden soll.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Tag Manager
Der Google Tag Manager ist ein Tag Management System, mit welchem Tracking-Codes oder Code-fragmente (z.B. Webanalytics-Systemen oder Remarketing Pixel) auf lausitzerseenland.de eingebunden werden.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.