28.09.2020

Gezeichnete Botschaft „Vom Bergmann zum Seemann“

Werbekampagne erzählt mit Illustrationen die Geschichte des Lausitzer Seenlandes

Mit der Kampagne „Vom Bergmann zum Seemann“ will der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. Aufmerksamkeit für den einmaligen Wandel vom Bergbaurevier zur Urlaubsregion mit mehr als 20 Seen und schiffbaren Kanälen schaffen. Gemeinsam mit der Agentur Die Piktografen GmbH und der Textwerkstatt Ute Baumgarten wurden Illustrationen entwickelt, die Einheimischen und Urlaubern die Geschichte des Lausitzer Seenland verständlich und positiv vermitteln sollen. Die Idee dahinter: Illustrationen machen neugierig. Entstanden sind Bilder, die viel erzählen. Die Illustrationen zeigen beispielhaft neue Häfen, Förderbrücken, schwimmende Häuser, Bergbaugeräte, Leuchttürme, Bergmänner, Schiffe und Urlauber, die Radfahren, Baden oder Boot fahren. Sie zieren Postkarten, Bierdeckel, Prospekte, Malbücher, Banner und Planen. Die Kampagne richtet sich sowohl an Gäste als auch an die einheimische Bevölkerung. Partner aus dem Tourismus, der Wirtschaft sowie Kommunen und Landkreise wurden und werden in die Kampagne einbezogen. Ziel ist es, die Attraktivität und Bindungskraft der Region zu stärken, die Aufbruchsstimmung zu zeigen und auf ihre Zukunftsfähigkeit aufmerksam zu machen. „Die Illustrationen fallen auf. Der einmalige Landschaftswandel wird mit den gezeichneten Botschaften auf eine originelle und spannende Art und Weise erzählt. Sie bringen die Geschichte des Lausitzer Seenland auf den Punkt“, so Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Das Projekt wurde aus Mitteln des Lausitzbeauftragten des Landes Brandenburg gefördert.

Franka Just, Steffen Kazmierczak, Kathrin Winkler und Dr. Klaus Freytag vor den entstandenen Werbemitteln der Kampagne "Vom Bergmann zum Seemann"
Illustration Vom Bergmann zum Seemann, Motiv Meer braucht es nicht
Malbuch Vom Bergmann zum Seemann, Foto: Die Piktografen GmbH
Ausmalbilder, Foto: Die Piktografen GmbH
Postkarten, Foto: Die Piktografen GmbH
Bierdeckel, Foto: Die Piktografen GmbH
Banner an einer Baustelle am Sedlitzer See, Foto: TV LSL
Banner an Baustelle am Stadthafen Senftenberg, Foto: TV LSL
Gestaltete Anhängerplane des Puppenvereins Neupetershain, Foto: TV LSL
Gestaltungsentwurf für die Wand im Parkhaus Senftenberg, Foto: Die Piktografen GmbH
Seenland-Edition der Kaffeerösterei Markt 15 Senftenberg, Foto: Die Piktografen GmbH

Vom Malbuch über Bierdeckel bis zur rollenden Werbung

Im Rahmen des Förderprojektes wurden verschiedene Werbemittel produziert. Ein 24-seitiges Malbuch vermittelt mit Bildergeschichten zum Ausmalen und begleitenden Texten den Wandel und die damit wachsenden Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten der Region. Das Malbuch richtet sich an Kinder im Grundschulalter. Mit dem Malbuch können sie die Geschichte des Lausitzer Seenlandes spielerisch kennenlernen. Die Hefte werden aktuell in den Grundschulen im Verbandsgebiet als Lernmaterial verteilt. 17 Grundschulen hat der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. bereits mit Klassensätzen ausgestattet. Vom Tourismusverband geprüfte, familienfreundliche Unterkünfte und Tourismusanbieter sowie ausgezeichnete Betriebe der ServiceQualität Deutschland im Lausitzer Seenland erhalten die Malbücher kostenfrei für ihre kleinen Gäste. Gastronomiebetrieben der Region stellt der Tourismusverband zwei Malvorlagen im A3-Format zur Verfügung, um Familien so den Restaurantbesuch mit Kindern unterhaltsam zu gestalten und die Wartezeit bis zum Essen zu verkürzen. Auf der Regionswebsite unter www.lausitzerseenland.de kann man das Malbuch und einzelne Malvorlagen herunterladen. Die 2. Auflage des Malbuches wird zudem in den regionalen Touristinformationen zum Verkauf angeboten.

Mit drei Kampagnenmotiven wurden touristische Highlights der Region, typische Freizeit- und Urlaubsaktivitäten, Maschinen und Geräte aus dem Lausitzer Bergbau bildlich umgesetzt. Die verschiedenen Bildelemente wurden zu den Themen „Meer braucht es nicht“, „Bewegung im Revier“ und „Neuland genießen“ arrangiert. Auf Postkarten, Bierdeckeln und Bannern wird mit den Illustrationen für das Lausitzer Seenland geworben. Die Postkarten liegen als Souvenir in den regionalen Touristinformationen und bei touristischen Anbietern aus. Die Bierdeckel werden in den Restaurants, Cafés und Gasthöfen im Lausitzer Seenland verteilt. Eine Anzeige mit dem Kampagnenmotiv wurde in der Urlaubskarte Lausitzer Seenland veröffentlicht. In einer Auflage von 70.000 Stück wird diese Imagekarte überregional auf Messen, Präsentationen und über die Regionswebsite vertrieben. An verschiedenen Baustellen im Lausitzer Seenland, beispielsweise aktuell an der Baustelle am Wasserwanderrastplatz am Geierswalder See, werben Banner gut sichtbar für die Region.

Als Verbandsmitglied hat der Modellbahn- und Puppenverein Neupetershain e.V. seinen Anhänger für Werbezwecke dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. überlassen. So wurde eine Anhängerplane dreiseitig mit den Illustrationen versehen. Der Verein fährt mit dem Anhänger deutschlandweit zu Messen und Präsentationen.

Die graue Fassade im Parkhaus am Schlossparkcenter Senftenberg soll in ein zusammenhängendes und bemaltes Gemälde getaucht werden. Im Rahmen des Förderprojektes wurde die Gestaltung aus verschiedenen Bildelementen der Kampagne ausgearbeitet. Nun soll die Fassade auf dem obersten Deck in Zusammenarbeit mit der Stadt Senftenberg, dem Theater neue Bühne und dem Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" bemalt werden.

Partner werden

Die im Rahmen des Förderprojektes entwickelten Illustrationen können regionale Produzenten und Unternehmen nutzen, um eigene regionale Produkte, Souvenirs oder Giveaways zu gestalten und damit ihre Zugehörigkeit zum Lausitzer Seenland noch sichtbarer zu machen. Zu den ersten Nutzern gehört die Kaffeerösterei Markt 15 Senftenberg, die eine Seenland-Edition ihres Kaffees mit den Illustrationen produziert hat und unter anderem in der Touristinformation Senftenberg verkauft. „Touristische Anbieter, regionale Produzenten, Gastgeber oder Wirtschaftsunternehmen, die sich mit der Region verbunden fühlen, sollten Multiplikator werden“, ruft Kathrin Winkler zur Beteiligung auf. Der Tourismusverband bietet Unternehmen an die Illustrationen in ihre Kommunikationsmittel oder regionalen Produkte zu integrieren. „Wir würden uns freuen, wenn Urlaubern und Einheimischen die Illustrationen künftig an vielen Orten im Lausitzer Seenland begegnen.“

Weitere Informationen zur Kampagne und Beteiligungsmöglichkeiten gibt es unter www.lausitzerseenland.de/kampagne-vom-bergmann-zum-seemann. Hier können Tourismusanbieter und Gastgeber Werbemittel, wie Postkarten, Bierdeckel oder Malvorlagen bestellen. Interessierte Unternehmen, die die Illustrationen für eigene Produkte und Kommunikationsmittel nutzen möchten, wenden sich an den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. per Telefon unter 03573 7253000 oder per E-Mail an info@lausitzerseenland.de.

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing)
Am Stadthafen 2, 01968 Senftenberg
Tel. 03573 / 7253000, Fax 03573 / 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Presseinformation 28.09.2020

Fotos zur Veröffentlichung

Folgende Fotos erhalten Sie zur Veröffentlichung in Zusammenhang mit dieser Meldung. Der Bildnachweis ist bei Veröffentlichung anzugeben.

BU: Franka Just und Steffen Kazmierczak von der Agentur Die Piktografen GmbH, Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. und Dr. Klaus Freytag, Lausitzbeauftragter des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg (v.l.n.r.) stehen vor den entstandenen Werbemitteln der Kampagne "Vom Bergmann zum Seemann" 

BU: Motiv aus der Kampagne "Vom Bergmann zum Seemann"

BU: Das Malbuch "Vom Bergmann zum Seemann" verteilt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. in den Grundschulen im Verbandsgebiet und an die familienfreundlichen Gastgeber und Tourismusanbieter im Lausitzer Seenland

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Karte immer laden
Das Cookie loadMapAlways speichert ob die Karte eines POI´s automatisch geladen und angezeigt werden soll.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.