einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

12.03.2020

Tourismustag Lausitzer Seenland 2020 abgesagt

Absage des Tourismustages Lausitzer Seenland am 24. März 2020 in der Energiefabrik Knappenrode aufgrund aktueller Corona-Lage

Angesichts der aktuellen Entwicklung rund um die Ausbreitung des Coronavirus hat sich der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. heute entschieden, den für den 24. März 2020 in der Energiefabrik Knappenrode geplanten Tourismustag Lausitzer Seenland abzusagen und auf das kommende Jahr zu verschieben.

Kathrin Winkler, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. erklärt: „Wir möchten die wichtigen Themen des Lausitzer Seenlandes mit möglichst vielen touristischen Akteuren und Partnern diskutieren. Das könnten wir bei der aktuellen Verunsicherung sowie teilweisen Einschränkungen von Geschäftsreisen jedoch nicht erreichen. Die Sicherheit der über 100 Teilnehmer steht an erster Stelle. Wir wollen sie nicht der Gefahr aussetzen, sich mit dem Virus zu infizieren. Wir bedauern die Absage außerordentlich, erachten sie aber zugleich als notwendig. Wir danken den Partnern für die bisher geleistete Vorbereitung und freuen uns auf einen erfolgreichen Tourismustag im kommenden Jahr.“

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing)
Am Stadthafen 2, 01968 Senftenberg
Tel. 03573 / 7253000, Fax 03573 / 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Presseinformation 12.03.2020