25.03.2022

Rätselradeln, Kanuabenteuer und Entdeckertouren

Die sieben schönsten Familienerlebnisse zu Ostern und in der Vorsaison im Lausitzer Seenland

Riesige Seen mit feinen Sandstränden, autofreie Radwege und Platz zum Austoben: Das Lausitzer Seenland zwischen Berlin und Dresden verspricht Familien die große Freiheit – und das erste Urlaubsgefühl des Jahres. Zahlreiche Anbieter halten ab den Osterferien vielfältige Erlebnisse für Besucher mit Kindergarten- und Schulkindern bereit – von der Osterwerkstatt bis zum Quadfahren. Das Gütesiegel „Familienfreundlich im Lausitzer Seenland“ weist den Weg.

Familie mit Forscherrucksack in der Energiefabrik Knappenrode, Foto: Nada Quenzel
Familienradtour im Lausitzer Seenland, Foto: Nada Quenzel
© Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel
Findlingspark Nochten, Foto: Nada Quenzel
Kinder auf Spielplatz am Senftenberger See, Foto: Nada Quenzel

Sorbische Volkskunst erleben

In der Lausitz ist eine faszinierende Volkskunst zuhause: das Bemalen sorbischer Ostereier. Schon Kinder beeindrucken die filigran verzierten Kunstwerke. Auf traditionellen Ostereiermärkten im Lausitzer Seenland können Besucher das Handwerk erleben und sich zum Teil selbst daran probieren. Gelegenheiten dafür bieten unter anderem die Märkte im Sorbischen Kulturzentrum Schleife am 2. und 3. April sowie im Niederlausitzer Heidemuseum in Spremberg am 15. April und die Ostereierbörse im Ostereimuseum Sabrodt am 15. April.

Auch das Museum Schloss und Festung Senftenberg entführt in die Welt der sorbischen Osterkunst. Die Ausstellung „Farbenspiel – Ostereier aus der Lausitz“ zeigt bis 24. April die Vielfalt dieser Tradition. Vom 12. bis 14. April können Kinder in der Ostereierwerkstatt die Wachsbossiertechnik erlernen. Am 15. April lädt das Museum zu Osterspielen, Bastelangeboten und Märchentheater ein. Jenseits der Ostertage können Kinder ab vier Jahren mit den Maskottchen „Theo Trommel“, „Karl Kohle“ und „Tilly Taschenuhr“ auf Spurensuche durch das Museum gehen.

Alpakawandern am Geierswalder See

Ein entspannendes Erlebnis bietet Cornelia Schnippa von Lausitzleben in Tätzschwitz am Geierswalder See: Hier lädt die Gästeführerin kleine und große Tierliebhaber zu gemütlichen Rundtouren mit zwei bis vier Alpakas durch das Lausitzer Seenland ein. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur Spannendes zur Region, sondern auch Wissenswertes aus der südamerikanischen Heimat der flauschigen Mini-Kamele. Da die Alpakas von Cornelia Schnippa auch als Therapie-Tiere arbeiten, sind sie den Kontakt zu Menschen gewöhnt und lassen sich streicheln. Mit etwas Glück gibt es sogar ein Küsschen. Die ein- bis zweistündigen Wanderungen sind für Familien mit Kindern ab vier Jahren geeignet.

Paddeln auf dem Senftenberger See

Eine Bootstour auf dem Senftenberger See ist für Kindergarten- und Schulkinder ein abenteuerliches Erlebnis. Im Hafencamp verleiht Expeditours ab April wieder Kanus, SUP-Boards sowie Tret- und Segelboote. Kinder erhalten vor Ort Schwimmwesten. Mit den Booten können Familien den Senftenberger See mit seiner Naturschutzinsel vom Wasser aus erkunden oder die Tour über den schiffbaren Koschener Kanal bis auf den benachbarten Geierswalder See zum Tagesausflug ausdehnen.

Radfahren auf Seerundwegen

Die weitestgehend autofreien, flachen Seerundwege im Lausitzer Seenland sind ideal für Fahrradtouren mit Kindern – ob im Anhänger, mit dem Laufrad oder dem Fahrrad. Familien mit kleinen Kindern nutzen die sechs Kilometer lange Tour um den Halbendorfer See oder die acht Kilometer lange Tour um den Dreiweiberner See. Spielplätze und Badestrände sorgen unterwegs für Abwechslung. Besonders spannend für Kinder im Grundschulalter ist die 37 Kilometer lange Rätsel-Radtour um den Senftenberger und den Geierswalder See. An acht Stationen lösen sie Rätsel zur Bergbauvergangenheit und zur Zukunft der Region.

Rätselraten im Findlingspark Nochten

Rätselspaß für Familien gibt es auch im Findlingspark Nochten nördlich des Bärwalder Sees, einem deutschlandweit einmaligen Gartenkunstwerk aus 7000 Findlingen. In einem Rundgang durch die sieben Parkbereiche erfahren Kinder spielerisch wie die Felsbrocken einst aus Skandinavien in die Lausitz kamen. In der dazugehörigen Erlebnisausstellung „Eisig, riesig, spannend – Abenteuer Eiszeit“ begeben sie sich auf Zeitreise. Und in der „Wüste“, einem Abenteuerspielplatz mit Kletterfindlingen, Labyrinth und Wasserspielplatz, können die Jüngsten ausgiebig klettern, matschen und spielen. 

Mit dem Entdeckerrucksack durch die Energiefabrik Knappenrode

In der Energiefabrik Knappenrode, einer über 100 Jahre alten ehemaligen Brikettfabrik, erhalten Kinder ab vier Jahren einen Entdeckerrucksack mit Ferngläsern, Lupen, Stift und Papier. An acht Stationen erfahren sie, wie Kohle entstand, abgebaut und einst zu Briketts gepresst wurde. Um Fragen zu beantworten, benötigen sie die Materialien aus dem Rucksack. Auch die moderne Ausstellung zur Entwicklung des Lausitzer Braunkohlereviers hält spannende interaktive Stationen für Kinder bereit. Und im Fabrik-Erlebnis-Rundgang erleben Familien wie mühsam die Arbeit in der Brikettfabrik einst war.

Quadfahren über Wald- und Sandwege

Freunde des motorisierten Abenteuers kommen im Quadcenter Klein Partwitz auf ihre Kosten. Ein Highlight ist die zweistündige Lausitzer Seenland Quadtour. Über Wald-, Schotter- und Sandwege geht es durch ehemaliges Tagebaugelände vorbei an den Seen zwischen Senftenberg, Hoyerswerda und Spremberg. Erfahrene Tourguides führen die Teilnehmer durch das abwechslungsreiche Gelände. Kinder ab sieben Jahren dürfen dabei als Sozius dabei sein – und im Anschluss auf dem Kinderquad selbst eine Runde drehen.

Familienfreundliches Siegel und Buchungsoptionen

Die vorgestellten Ausflugsziele sind mit demregionalen Siegel „Familienfreundlich im Lausitzer Seenland“ ausgezeichnet. Sie bieten Familien unter anderem kinderfreundliche Angebote, interaktive Ausstellungen oder Familientickets. Weitere Informationen zum Familienurlaub im Lausitzer Seenland liefert die Webseite www.familienurlaub-lausitzerseenland.de. Freie Unterkünfte können über das Portal buchen.lausitzerseenland.de gebucht werden.  

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Karte immer laden
Das Cookie loadMapAlways speichert ob die Karte eines POI´s automatisch geladen und angezeigt werden soll.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Tag Manager
Der Google Tag Manager ist ein Tag Management System, mit welchem Tracking-Codes oder Code-fragmente (z.B. Webanalytics-Systemen oder Remarketing Pixel) auf lausitzerseenland.de eingebunden werden.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.