einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

KnappenMan 2019 – der schnelle Triathlon in der Lausitz

Attraktiv, familiär, professionell und persönlich, für Jung und Alt, Einsteiger und Ambitionierte, Einzelkämpfer und Teams. Auch 2019 ist der Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V. Partner des Sparkassen KnappenMan.

Traditionell am letzten Augustwochenende lädt der Sportbund Lausitzer Seenland-Hoyerswerda e.V. zum Sparkassen KnappenMan an den Dreiweiberner See bei Lohsa ein. Alljährlich finden sich mehr als eintausend triathlonbegeisterte Sportler aus der Region und bisher 9 Nationen zusammen, um sich im "Ausdauerdreikampf" (schwimmen - radfahren - laufen) zu messen.

Die Strecke bietet mit dem Dreiweiberner See, der abwechslungsreichen Laufrunde um den See und dem flachen Profil des Radkurses, u.a. um den Scheibesee bei Hoyerswerda, ideale Bedingungen für neue Bestzeiten und sportliche Herausforderungen. Ob Kinder- und Jugendwettbewerbe, Jedermann, Sprint, Olympisch, Mittel- oder Langdistanz – es ist für jeden etwas dabei.

Mit der Hilfe und Unterstützung langjähriger Partner, wie dem Namensgeber der Ostsächsischen Sparkasse, dem Freiberger Brauhaus, der ewag Kamenz, sowie den Tourismusverbänden des Lausitzer Seenlandes und der Oberlausitz können wir den Sportlern und Gästen eine attraktive und professionelle Veranstaltung bieten. Der Sparkassen KnappenMan gehört zu den größten Triathlonveranstaltungen Sachsens, ist jährlicher Austragungsort der Sachsenmeisterschaften und besitzt darüber hinaus bundesweit und länderübergreifend einen hervorragenden Ruf.

Ausnahmeathleten wie zum Beispiel Olympiateilnehmer Maik Petzold, Paul Biedermann, Michael Rösch und Triathlon-Profi Markus Thomschke standen bereits an der Startlinie. Eine Idee, ein kleiner sportlichen Wettstreit im Jahre 1988, entwickelte sich inzwischen zu einer Großveranstaltung, welche das KnapppenMan-Team vom Sportbund Lausitzer Seenland - Hoyerswerda e.V. gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helfern, Partnern und Unterstützern organisiert. Die ersten Wettkämpfe fanden noch am Knappensee statt. Seit Beginn seiner Sanierung zogen die Sportler an den 13 Kilometer entfernten Dreiweiberner See bei Lohsa. Dank der großartigen Unterstützung durch die Gemeinde, konnte sich auch dort die Veranstaltung ständig weiterentwickeln und wachsen.

Unter den Triathleten ist der Sparkassen KnappenMan als besonderes schnelles Rennen bekannt. Die Strecken sind sehr flach und führen durch das Lausitzer Seenland, sie sind prädestiniert für neue Bestzeiten wobei es der sogenannte „Lausitzer Wind“ den Athleten trotzdem mitunter nicht leicht macht.

KnappenMan am Dreiweiberner See © Jana Wersch, Markowski Medienagentur, www.markowski.de
© Jana Wersch, Markowski Medienagentur, www.markowski.de
© Jana Wersch, Markowski Medienagentur, www.markowski.de
© Jana Wersch, Markowski Medienagentur, www.markowski.de
© Jana Wersch, Markowski Medienagentur, www.markowski.de
© Jana Wersch, Markowski Medienagentur, www.markowski.de
© Jana Wersch, Markowski Medienagentur, www.markowski.de

Strecke und Distanzen

XXL - Langdistanz
Schwimmen: 3,8 km
Radfahren: 180 km
Laufen: 42 km
 
XL - (Halb-) Mitteldistanz
Schwimmen: 1,9 km
Radfahren: 90 km
Laufen: 21 km
 
M - Olympisch
Schwimmen: 1,5 km
Radfahren: 40 km
Laufen: 10 km
 
S - Sprint
Schwimmen: 750 m
Radfahren: 20 km
Laufen: 5 km
 
S - Jedermann
Schwimmen: 300 m
Radfahren: 20 km
Laufen: 3 km
 
XS - Kinder-Triathlon
Distanzen entsprechend der Altersklassen
 
Anmeldung und weitere Informationen unter: www.knappenman.de