Tourismus innovativ und nachhaltig - ein Projekt der IHK Cottbus

Workshops für Touristiker

Gemeinsam laden die IHK Cottbus in Kooperation mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. und dem Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Brandenburg e.V. im Herbst 2022 alle Touristiker im Lausitzer Seenland zu einem Online-Workshop an zwei Terminen im digitalen Bereich ein. Das Seminar finden halbtags statt und befasst sich mit den grundlegenden Themen aus dem Online-Marketing und der digitalen Kommunikation. Plätze in den sehr praktisch ausgerichteten Online-Workshops sind begrenzt - melden Sie sich jetzt an!

„Ich habe schon an dem ein oder anderen Workshop der IHK zusammen mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. teilgenommen. Mir wurden hilfreiche Tipps und Tricks vermittelt, die sich kurzfristig und ohne großen Zeitaufwand anwenden ließen.“, erzählt Frau Dittrich, Mitarbeiterin der Touristinformation Senftenberg und Teilnehmerin der letzten Workshops.

  

Eva Lau

Teilnahme und Anmeldung

Anmelden können sich alle Anbieter aus Hotellerie und Gastronomie, der Freizeitwirtschaft und Kulturschaffende aus dem Lausitzer Seenland. Die Teilnehmeranzahl ist auf 15 Personen beschränkt. Pro Unternehmen kann je eine Person an dem Online-Workshop teilnehmen.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei.

Sollte die maximale Teilnehmerzahl erreicht werden, wird es eine Warteliste geben. Die Anmeldung wird über die IHK Cottbus erfolgen. Den Anmeldelink finden Sie bei den jeweiligen Themenbeschreibungen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Eva Lau:
E-Mail: lau@lausitzerseenland.de
Tel.: 03573 725 300-15
Mobil: 0174 2552385

Thema und Termine

So klappt's mit der Gästeansprache - der gelungene Online-Auftritt im Tourismus

Dienstag, 27. September 2022 oder Donnerstag, 29. September 2022

Das Seminar beschäftigt sich mit den Themen Webseite, Zielgruppenanalyse, Auswahl des richtigen Kanals sowie einer guten Bild- und Textsprache. 

Basis für einen Webauftritt ist die eigene Homepage. Aber welche Aspekte benötigt man, damit die eigene Webseite gut an kommt und auch gut gefunden wird? Und wie spreche ich die Nutzer eigentlich an? Zu allererst muss also analysiert werden, welche Zielgruppe angesprochen werden soll, damit Sprachstil und Medium richtig gewählt werden kann. Aber wie funktioniert eigentlich eine Zielgruppenanalyse? Und jetzt kommen auch noch Facebook, Instagram, Google & Co. in den Vermarktungsdschungel? Mit der richtigen Strategie und Prioritätensetzung kann der eigene und individuelle Internetauftritt fest geschnürt werden. Egal für welches Medium sich schließlich entschieden wird oder welcher Mix gewählt wird - das A und O sind gute Bilder und Texte. Ohne dies kann leider kein Gast überzeugt werden.  Auf all diese Fragen werden Sie in diesem Seminar Antwort finden. 

Referent: Susann Troppa, Lausitzer Rundschau

Uhrzeit: 09:00 bis 12:30 Uhr

Anmeldung für den Termin am 27. September (Anmeldeschluss: 05. September)

Anmeldung für den Termin am 29. September (Anmeldeschluss: 05. September)

 

"Tourismus innovativ und nachhaltig 2022-2025"

"Tourismus innovativ und nachhaltig 2022-2025"

Die IHK Cottbus unterstützt die Branche Tourismus mit dem Start des neuen Projektes „Innovativ und Nachhaltigkeit im Tourismus“. In dem Projektzeitraum ab 2022 – 2025 werden den Südbrandenburger Unternehmen kostenfreie Fachveranstaltungen mit Unterstützung von Fachexperten sowie Best Practice Beispielunternehmen im Rahmen von Netzwerkveranstaltungen zum gegenseitigen Austausch angeboten.

Ziel des Projektes „Innovativ und Nachhaltigkeit im Tourismus“ ist die Erarbeitung von innovativen nachhaltigen Konzepten, welche die Zukunftsfähigkeit des Tourismus in den Reisegebieten der IHK Cottbus fördern. Gemeinsam gilt es für die Destinationen, Hotels, Ferienimmobilien und Ausflugsziele nachhaltige Strategien und praktische Maßnahmen zu entwickeln und umzusetzen. Zielsetzung ist die Etablierung und Nutzung eines nachhaltigen Tourismus. Die IHK Cottbus lädt gemeinsam mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland alle touristischen Leistungsträger aus Hotellerie und Gastronomie, der Freizeitwirtschaft sowie Kulturschaffende zu den Veranstaltungen ein.

Ansprechpartner:
Claudia Brüschle
Referentin Tourismus| Industrie- und Handelskammer Cottbus
Goethestraße 1 | 03046 Cottbus
T: +49 355 365 1560 | F: +49 355 365 26 1560

Weitere Informationen und Termine zum Projekt finden Sie hier.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Karte immer laden
Das Cookie loadMapAlways speichert ob die Karte eines POI´s automatisch geladen und angezeigt werden soll.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Tag Manager
Der Google Tag Manager ist ein Tag Management System, mit welchem Tracking-Codes oder Code-fragmente (z.B. Webanalytics-Systemen oder Remarketing Pixel) auf lausitzerseenland.de eingebunden werden.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.