einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Ausbildung für neue Gästeführer startet 2020

Um Besuchern der Region gut geschulte Gästeführer vermitteln zu können, die mit ihnen auf Entdeckungsreise gehen, startet der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. im Januar 2020 die Ausbildung von Gästeführern. Die Teilnehmenden erwartet bis April ein Lehrgang mit 136 Unterrichtsstunden. Der Unterricht findet freitagnachmittags und samstags statt. Die zukünftigen Gästeführer erlernen das Handwerkszeug für die professionelle Begleitung und Betreuung von Besuchergruppen. Grundlagen, Präsentations- und Kommunikationstechniken, rechtliche Rahmenbedingungen, inhaltliche Vorbereitung und Gestaltung, regionale und lokalspezifische Aspekte werden vermittelt. Ein Workshop zum Thema barrierefreie Gästeführungen und Praxistraining sind ebenfalls Bestandteile der Ausbildung. Jeder Teilnehmer hat eine Kostenbeteiligung von 160,00 Euro zu tragen. Die Ausbildung wird von der Lokalen Aktionsgruppe „Energieregion Lausitzer Seenland“ e.V. finanziert.

Schulungszeitraum: Januar bis April 2020, freitagnachmittags und samstags ganztags
Schulungsort: theoretische Ausbildung in Großräschen, Erste-Hilfe-Kurs in Senftenberg, Exkursionen im Lausitzer Seenland
Schulungsumfang: 136 Stunden Theorie und Praxis
Teilnahmegebühr: 160,00 Euro inkl. MwSt (vor Schulungsbeginn zu entrichten) 
Abschluss: praktische Prüfung

Die Kurzbewerbung mit Lebenslauf und Foto ist in der Touristinformation Senftenberg, Markt 1, 01968 Senftenberg oder in der Touristinformation Hoyerswerda, Braugasse 1, 02977 Hoyerswerda persönlich abzugeben. Bewerbungsschluss ist der 31.10.2019.

Zentrale Ansprechpartnerin für die Ausbildung der Gästeführer:
Diana Lesche
Leiterin der Touristinformation Senftenberg
Tel. 03573-1499010
senftenberg@lausitzerseenland.de