einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 07. September 2019,  20:00 Uhr,  Lesung / Vortrag

Wigald Boning

"Wie ich Weltmeister im Langsamschwimmen wurde"

Wigald Boning ist zurück mit einem neuen Live-Programm! Nach seinem "Einkaufszettel-Vortrag" in dem er schon einem seiner liebsten Hobbys frönte, gibt er jetzt bei "Wie ich Weltmeister im Langsamschwimmen wurde" erneut Einblicke in eine seiner großen Leidenschaften: Sport!

Wigald Boning ist begeisterter Ausdauersportler. Neben zwei Dutzend Marathons und Ultraläufen hat er diverse 24-Stunden-Rad- und Skirennen absolviert. Er ist am Stück von Füssen nach Rom geradelt, hat mit einem Tretroller die Alpen überquert und den Bodensee durchschwommen – in der langsamsten Zeit, die je offiziell auf dieser Strecke gemessen wurde. Wie man mit eher bescheidenem Talent und in fortgeschrittenem Alter monumentale sportliche Triumphe feiert und im täglichen Training den inneren Schweinehund niederringt, verrät er in seinem neuen, amüsanten Vortrag.

Veranstaltungsort

Volkshaus Guben
Bahnhofstraße 6
03172 Guben
Telefon: +49 (0) 3 5 61 / 43 15 23

Kontakt

Volkshaus Guben
03172 Guben
Telefon: +49 (0) 3 5 61 / 43 15 23

Preise

VK 20 €, AK 25 €

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.