einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 07. Dezember 2018,  10:00 Uhr,  Theater / Tanz / Kabarett, Kinder und Jugendliche

Schöne neue Welt - nach dem Roman von Aldous Huxley / Deutsch von Uda Strätling / Theaterfassung von Samia Chancrin und Katja Stoppa

Foto: neue Bühne/Steffen Rasche

Aldous Huxleys Schöne neue Welt ist einer der berühmtesten
Zukunftsromane des 20. Jahrhunderts. Huxley beschäftigte sich schon in
den 30iger Jahren mit dem brandaktuellen Thema der Überbevölkerung.
Eine besondere Leistung seiner Dystopie besteht darin, dass er kühl
Möglichkeiten zur Steuerung gesellschaftlicher Phänomene durch Technik
und wissenschaftliche Entwicklungen aufzeigt. Erschreckenderweise können
wir bereits viele Gedanken und Einfälle seiner "Weltordnung" in der
heutigen Gesellschaft beobachten.
In der "schönen, neuen Welt" sind "Alphas" die oberste Schicht und
"Epsilons" die unterste. Die Menschen werden in ein vorhandenes
Wertesystem geboren. Sie hinterfragen dieses nicht, denn sie benutzen die
obligatorische Droge "Soma". Sie steht ihnen in emotional-belastenden
Situation bei, um sie wieder ins Glück zu bringen. Glück bedeutet Stabilität
und Stabilität Komfort.

Tickets

Veranstaltungsort

NEUE BÜHNE
Theaterpassage 1
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573/8010
E-Mail: karten@theater-senftenberg.de
Web: www.theater-senftenberg.de

Kontakt

NEUE BÜHNE
Theaterpassage 1
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573/8010
E-Mail: karten@theater-senftenberg.de
Web: www.theater-senftenberg.de

Preise

Erwachsene: 16,00 Euro
ermäßigt: 13,00 Euro

Premiere ausgenommen.

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.