einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 07. November 2018 – 13. Januar 2019,  Ausstellung

Martin Böttger, Theo Boettger - Malerei, Zeichnung, Skulptur

Martin Böttger, Gruppe_ROT_BUNT Foto- Künstler TSAWORKS (Bild: 1/2)

Die Werke von Martin Böttger und Theo Boettger bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Utopie und Dystopie. Dabei stehen existentielle Fragen des modernen Daseins im Mittelpunkt. Wie beeinflusst die Technik unser Leben? Was macht sie mit unserem Körper? Gibt es Cyborgs? Die Brüder Martin Böttger und Theo Boettger leben und arbeiten in Berlin. In der Lausitz aufgewachsen, sind sie ihrem Vater, dem Finsterwalder Maler und Grafiker Eckhard Böttger, in eine künstlerische Laufbahn gefolgt. In der gemeinsamen Ausstellung zeigen sie, ihren bevorzugten Arbeitsgebieten entsprechend, Malerei (Theo Boettger) und Skulpturen (Martin Böttger).

Veranstaltungsort

Museum Schloss und Festung Senftenberg
Schloßstarße
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573-2628
E-Mail: museum-senftenberg@museum-osl.de
Web: www.museums-entdecker.de

Kontakt

Museum Schloss und Festung Senftenberg
Dubinaweg 1
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573-2628
E-Mail: museum-senftenberg@museum-osl.de
Web: www.museums-entdecker.de

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.