einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 01. Mai 2018 – 16. September 2018,  10:00 – 18:00 Uhr,  Ausstellung, Industriekultur

Kunst+Kohle. Arbeit und Bergbau in der DDR-Kunst.

Die Sonderausstellung widmet sich dem Zusammenspiel von Kunst und Bergbau in der DDR. Nicht nur der unmittelbaren Produktion in den Fabriken und Gruben wird Beachtung geschenkt, sondern auch dem Alltagsleben der Arbeitenden und kollektiven Ritualen der gemeinschaftlichen Identitätspolitik.

Gezeigt werden über 130 Kunstwerke zum Thema, darunter zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Fotografien, sowie Archivalien, Filme sowie ausgewählte kultur- und industriegeschichtliche Exponate. Sie stammen aus Kunstmuseen (u.a. Kunstsammlung Gera, Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst), Unternehmen (u.a. Wismut GmbH), Sonderdepots (u.a. Kunstarchiv Beeskow) sowie staatlichen und kommunalen Sammlungen mit Bezug zum Bergbau (Landkreis Mansfeld-Südharz, Landesverwaltungsamt Halle/S.).

Gemeinsam organisiert von der Energiefabrik Knappenrode und dem Dresdner Institut für Kulturstudien e.V. (DIK), kuratiert von Dr. Paul Kaiser, führender Experte für DDR-Kunst.

Veranstaltungsort

Energiefabrik Knappenrode
Ernst-Thälmann-Str. 8
02977
Telefon: +49 (0)3571-604269
E-Mail: linack@saechsisches-industriemuseum.com
Web: web.saechsisches-industriemuseum.com

Kontakt

Energiefabrik Knappenrode
Infozentrum
Ernst-Thälmann-Str. 8
02977 Hoyerswerda/ OT Knappenrode
Telefon: +49 (0)3571-6095540
E-Mail: info-energiefabrik@saechsisches-industriemuseum.com
Web: web.saechsisches-industriemuseum.com

Preise

Der Eintritt ist im regulären Museumsticket inbegriffen. Dieses beträgt für Familien 10,00 Euro, für Vollzahler 5,00 Euro und für Ermäßigte 2,50 Euro. Kinder bis 6 Jahre erhalten freien Eintritt.

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.