einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 14. Oktober 2019,  19:30 Uhr,  Klassisches Konzert / Oper, Theater / Tanz / Kabarett

Im Schatten der Wiener Klassik: mit den Brandenburger Symphonikern

Foto: Andreas Stanicki

Mit einem außergewöhnlichen, aber hochinteressanten Programm startet die neue Bühne mit ihren Gästen aus Brandenburg in die Konzertsaison 2019/2020. Es erklingt Musik relativ unbekannter Komponisten, deren Werke es sich aber lohnt, der Vergessenheit zu entreißen. So die erste Sinfonie von Étienne-Nicolas Méhul oder die Sinfonie in D-Dur von Jan Václav Voříšek, einem Schüler von Johann Nepomuk Hummel. Dessen berühmtes Trompetenkonzert in E-Dur, interpretiert von Martin Sander, ist zweifellos das bekannteste Werk des Abends, der unter der Leitung des niederländischen Dirigenten Vincent de Kort steht.

Tickets

Veranstaltungsort

NEUE BÜHNE
Theaterpassage 1
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573/8010
E-Mail: karten@theater-senftenberg.de
Web: www.theater-senftenberg.de

Kontakt

NEUE BÜHNE
Theaterpassage 1
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573/8010
E-Mail: karten@theater-senftenberg.de
Web: www.theater-senftenberg.de

Preise

25€/21€/18€

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.