einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 17. Juni 2020,  19:00 Uhr,  Lesung / Vortrag

Gubener Gespräche – Kirche findet Stadt 30 Jahre deutsche Einheit – wie alles begann – Rückblick eines Zeitzeugen

Referent Pfarrer Steffen Reiche, Minister a.D., Berlin

Der Ökumenische Stadtkonvent von Guben hat sich entschlossen, das 30-jährige Jubiläum der Deutschen Einheit zum Jahresthema der Veranstaltungsreihe "Gubener Gespräche – Kirche findet Stadt" zu machen. Dazu findet die 1. Veranstaltung am 17. Juni 2020 um 19:00 Uhr im Volkshaus, Bahnhofstraße 6 statt. Zum Thema "30 Jahre Deutsche Einheit – Wie alles begann – Rückblick eines Zeitzeugen" ist der Mitbegründer der SDP (später SPD) in der DDR, spätere Minister für Kultur und Bildung in Brandenburg und Mitglied des Bundestages, Pfarrer Steffen Reiche aus Berlin als Referent eingeladen. Seine Erinnerungen an konspirative Treffen, der Gesellschaft sonst unbekannten Ereignissen, runde Tische und politische Entwicklungen in einer historischen Situation, die es so noch nie gab, werfen den Blick auf den Anfang des Einigungsprozesses und stehen somit am Anfang eines Rückblicks auf 30 Jahre Deutsche Einheit.

Veranstaltungsort

Volkshaus Guben
03172 Guben
Telefon: +49 (0) 3561/ 3867

Kontakt

Ökumenischer Stadtkonvent Guben Pfr. i.R. und Rektor i.R. Stefan Süß
Stefan Süß Dr.-Ayrer-Straße 1-4
03172 Guben
Telefon: 03561/403-0
E-Mail: info@naemi-wilke-stift.de

Preise

Eintritt frei

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.