einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 03. November 2019,  17:00 Uhr,  Klassisches Konzert / Oper, Lesung / Vortrag

"Einst, um eine Mittnacht graulich, da ich trübe sann und traulich…" Romantische Schauergeschichten und Musik mit Ines Hommann

Lesung Schauergeschichten Ines Hommann Foto: Tobias Ritz Photography

Herbstkonzert im Senftenberger Schlosssaal

Im späten 18.Jahrhundert entdeckte eine junge Generation von Literaten und Künstlern die Nachtseiten der menschlichen Psyche. In deren Folge entstanden Geschichten, die heute zur "schwarzen Romantik" beziehungsweise zur "Schauerromantik" zählen. Einige der bekanntesten Vertreter dieser Unterströmung der Romantik sind Heinrich von Kleist, Edgar Allan Poe und Eleonore von Wallenrodt. Umrahmt werden die Geschichten von passenden Kunstliedern unter anderem von Fanny Hensel, Robert Schumann und Franz Schubert sowie schaurig-schöner Musik für Klavier und Bratsche.

Veranstaltungsort

Museum Schloss und Festung Senftenberg
Schloßstraße
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573-870 2400
E-Mail: museum-senftenberg@museum-osl.de
Web: www.museums-entdecker.de

Kontakt

Museum Schloss und Festung Senftenberg
Schloßstraße
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573 - 870 24 00
E-Mail: museum-senftenberg@museum-osl.de
Web: www.museums-entdecker.de

Preise

Kosten: VVK: 10 €, Abendkasse: 12 €

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.