einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 16. Februar 2020,  14:00 – 17:00 Uhr,  Ausstellung, Kinder und Jugendliche

Ein bisschen mehr Puder... - Familiennachmittag "Adel verpflichtet"

Etikette im Barock mit dem Wandertheater Schwalbe Foto: Wandertheater Schwalbe (Bild: 1/2)

Zu den Familiennachmittagen in der Ausstellung "Adel verpflichtet" begeben sich Kinder und Erwachsene direkt ins 18./19. Jahrhundert und tauchen in die Welt des Adels ein! Wie verhielt man sich am Hofe? Welche Benimmregeln musste man wahren oder wer nutzte Dienstbotengänge? Und was wurde eigentlich an einem Abend bei Hofe aufgetischt?

Erlebnisstationen zu Mode, Tanz und Hofkultur laden zum Ausprobieren und Entdecken ein:
- Die Dresdner Barocktanzgruppe "Les amis de la danse baroque" zeigt welche Tanzschritte im 18. Jahrhundert modern waren
- Märchenerzählerin Monika Auer lässt Könige, Prinzen und Prinzessinnen zu Wort kommen
- Beim barocken Schminken verwandeln sich die Kinder in kleine Hofdamen und Edelmänner
- Wie benimmt sich eine echte Prinzessin? Aschenbrödels Stiefmutter und ihr Töchterlein, alias das Wandertheater Schwalbe, erlernen Etikette im Barock

Veranstaltungsort

Museum Schloss und Festung Senftenberg
Schloßstraße
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573-870 2400
E-Mail: museum@osl-online.de
Web: www.museums-entdecker.de

Kontakt

Museum Schloss und Festung Senftenberg
Christiane Meister (Museumspädagogin)
Schloßstraße
01968 Senftenberg
Telefon: +49 (0)3573-870 2400
E-Mail: museum@osl-online.de
Web: www.museums-entdecker.de

Preise

Museumseintritt

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.