einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 19. Juni 2019,  Ausstellung

Ausstellungseröffnung Sagen der Lausitz

Er lebt in den Flüssen und Seen der Lausitz, der Wassermann. Auf den Feldern in der Mittagsglut begegnet man der Mittagsfrau. Viele Gestalten bevölkern die Landschaften der Lausitz. Von den Begegnungen mit ihnen berichten die Sagen, die von Generation zu Generation weitererzählt werden. Am Mittwoch, 19. Juni 2019, wird um 10 Uhr in der Begegnungsstätte & Galerie MARGA in Brieske die Ausstellung zum Thema Sagen der Lausitz eröffnet. Texte und Fotos der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur informieren über "Sagen und Landschaft". Die Künstlerin Yana Arlt stellt ihren Plon, die Irrlichter, die Mittagsfrau und andere Figuren aus Ton aus. Zur Eröffnung findet eine Leseinszenierung von Wolfgang Wache und Yana Arlt statt. Geöffnet ist die Ausstellung mittwochs, donnerstags und auf Anmeldung.

Veranstaltungsort

Verein NLZ "Ich schreibe!"
Platz des Friedens
01968 Brieske
Telefon: +49
E-Mail: nlz-ich-schreibe@gmx.de

Kontakt

Verein NLZ "Ich schreibe!"
Jana Arlt
Telefon: +49 (0)(0)3573-147663

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.