einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 04. Juli 2020,  15:00 Uhr,  Ausstellung, Essen und Trinken

Ausstellungseröffnung in Bloischdorf: "Irmgard Kuhlee - Ein Leben für die Kunst"

Irmgard Kuhlee, Foto: Verein Niederlausitzer Sorbisches Museumsdorf Bloischdorf e. V.

Am Sonnabend, dem 04.07.2020, 15.00 Uhr, ist es endlich soweit. Die diesjährige Sonderausstellung "Irmgard Kuhlee – Ein Leben für die Kunst" und auch das Museum Bloischdorf im Gutsweg 1 werden eröffnet. Die Ausstellung erinnert an die, am 9. Dezember 2018 im Alter von 91 Jahren verstorbene, Malerin und Volkskünstlerin Irmgard Kuhlee. Mit ihren mehreren hundert Malereien und Zeichnungen hat Irmgard Kuhlee die Menschen, Landschaften und Dörfer in und um Spremberg für die Nachwelt festgehalten.

Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt ihres Schaffens sowohl aus unterschiedlichen Zeitepochen als auch Arbeiten mit verschiedenen Techniken. Im gesamten Museum sind Werke der Künstlerin und Informationen zu Ihrem Schaffen und Leben zu finden. Kaffee und Kuchen stehen wie immer bereit. Das Tragen von Mund-Nase-Masken wird empfohlen. Kaffee und Kuchen werden angeboten.

Veranstaltungsort

Niederlausitzer Sorbisches Museumsdorf Bloischdorf e.V.
Gutsweg 1
03130 Felixsee OT Bloischdorf
Telefon: +49 (0)3563 608 999
E-Mail: museum@bloischdorf.de
Web: www.bloischdorf.de

Kontakt

Niederlausitzer Sorbisches Museumsdorf Bloischdorf e.V.
Ines Kunzendorf
Gutsweg 1
03130 Felixsee OT Bloischdorf
Telefon: +49 (0)3563 608 999
E-Mail: museum@bloischdorf.de
Web: www.bloischdorf.de

Preise

Eintritt: Erwachsene 4,00 €, Kinder bis 16 J. 1,00 €.

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.