einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
 27. April 2019,  10:00 – 15:00 Uhr,  Radtouren

Anradeln im UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen

Anradeln Geopark, Foto: UNESCO Global Geopark Muskauer Faltenbogen

Das alljährliche Anradeln im UNESCO Global Geopark führt Einheimische und Gäste entlang bekannter und unbekannter Strecken in die Geheimnisse der Kulturlandschaft des Muskauer Faltenbogens ein. Die diesjährige Tour bringt die Teilnehmer aus der Glasmacherstadt Weißwasser/O.L. über bereits im 19. und 20. Jahrhundert bergbaulich beanspruchtes Gebiet nach Bad Muskau und über das "Blaue Wunder" nach Łęknica. Hier lädt die Alte Grube Babina mit ihren zahlreichen und buntfarbigen Seen, versunkenen Wäldern, Quellen und dem Aussichtsturm zum Staunen und Verweilen ein. Auf der alten Bahntrasse geht es weiter gen Norden nach Trzebiel und Kamienica zum Teufelsstein, dem mächtigsten Findling im Muskauer Faltenbogen mit kulturgeschichtlicher Bedeutung. In Siedlec / Zelz wechselt die Tour zurück auf die deutsche Seite des Neißetales, wo man bei einem Imbiss den Ausblick auf die Neißeterrassen genießen kann. Ab hier gilt es nur noch dem Neißeradweg nach Bad Muskau und Weißwasser/O.L. zu folgen.

Veranstaltungsort

Treffpunkt
Marktplatz
02943 Weißwasser / O.L.

Kontakt

Muskauer Faltenbogen / Łuk Mużakowa UNESCO Global Geopark
Ewa Brauer
Telefon: +49 (0) 35600 368714
E-Mail: e.brauer@muskauer-faltenbogen.de
Web: www.muskauer-faltenbogen.de

Preise

Voranmeldung erwünscht bis 18.04.2019
Teilnahme kostenlos, Selbstversorger

Ein Service der TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Weitere Informationen zu Reisen, Ausflügen und Veranstaltungen in Brandenburg.