einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Barrierefreie Seerundtouren für Handbiker

Asphaltierte Rundkurse um die neuen Seen eignen sich bestens für Handbike-Touren, Foto: Nada Quenzel

Wer das Lausitzer Seenland aktiv entdecken möchte, der ist auch mit seinen besonderen Bedürfnissen herzlich willkommen. Nahezu überall führen gut ausgebaute Wege durch die entstehende Urlaubsregion. Auf drei barrierefreien Rundtouren um die neuen Seen können sich Handbiker wohlfühlen und je nach Kondition und eigenen Wünschen gemütliche oder sportliche Ausflüge unternehmen. Unterwegs auf den Seerundwegen fahren Sie bequem ohne Stufen, enge Umlaufschranken, holprige Wege oder eng gesetzte Poller. Die Wege sind breit, größtenteils asphaltiert und überwiegend flach mit wenigen Steigungen. Die Rundkurse sind von leicht bis mittelschwer zu bewältigen.