einverstanden Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Umleitung am Seerundweg um den Partwitzer See

Der Seerundweg am Partwitzer See: Wegeleitung bisher (rot), umgeleiteter Teil (gelb) führt über groben Schotter

Bis 2021 wird der Seerundweg um den Partwitzer See kurz vor dem Ort Lieske auf kurzer Strecke umgeleitet. Der Seerundweg ist damit nicht mehr durchgängig asphaltiert befahrbar. Die Umleitung ist ausgeschildert, führt aber über eine kurze Strecke mit grobem Kies. Besonders Skater sind von der Umleitung betroffen, da hier keine asphaltierte Alternative besteht. Grund für die Umleitung ist die Baustelle der LMBV am Nordufer des Sedlitzer Sees, für die in diesem Bereich die Zufahrt erfolgt.

Die Umleitung betrifft auch den Fernradweg Seenland-Route, ist aber im GPS-Track der Route nicht berücksichtigt, da der Umweg nur geringfügig abweicht.