Wanderung durch die Bucksche Schweiz

Sandsteingebirge im Lausitzer Seenland? Nicht ganz, aber fast.
Für ein ganzes Gebirge reichen die „Felsen aus Glas“ in Hohenbocka nicht, trotzdem stellen sie eine absolute Einzigartigkeit in der von flachen Kiefernwäldern geprägten Lausitzer Seenlandschaft dar, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!
Der rund 18 Kilometer lange Rundwanderweg mit Zwischenstopp in der Buckschen Schweiz, an den besagen Felsen, startet in Hosena am Bahnhof. Parallel zu den Gleisen wird zur Ortsmitte gegangen. Nach der Überquerung der Bahnlinie steht man vor der Kirche in Hosena, ab hier beginnt die Ausschilderung. Vorbei an der Friesenpferdezucht überquert man wieder Gleise. Von hier aus wird nun der Ausschilderung zum Aussichtsturm Senftenberger See gefolgt, der einen weiten Blick über die Region Senftenberg beschert. Vom Senftenberger See aus geht es nun nach Peickwitz. Am Ortsausgang Peickwitz findet man einen sehr schönen Rastplatz. Von hier bis zur Überquerung der L581 ist kein separater Wanderweg ausgewiesen, so dass hier auf der Straße gegangen werden muss. Nun nähert sich das Highlight des Wanderweges: Die zwei bis drei Meter hohen Felsen aus erhärtetem Glassand, welche eine gute Möglichkeit bieten, um kurz zu verschnaufen oder zu picknicken. Über den Possenberg zurück, folgt man nun dem roten Balken auf weißem vorbei am Märchenschloss in Hohenbocka ist es nicht mehr weit bis Hosena.

Länge: 17 km
Dauer: ca. 5,5 Stunden

Start/Ziel: Parkplatz am Bahnhof Hosena

Streckenverlauf: Hosena -  Aussichtsturm am Senftenberger See - Peickwitz - Felsen aus Glas / Sandsteinfelsen - Possenberg - Hohenbocka - Schloss Hohenbocka - Hosena

Logo/ Wegestreckenzeichen: gelber Balken auf weißem Grund, roter Balken auf weißem Grund

Anreise/Abreise:
  • Anfahrt mit dem Zug:
    • RE15 Dresden Hbf - Großenhain - Ruhland - Hosena
    • RE 18 Dresden - Großenhain - Ruhland, S4 Ruhland - Hosena
    • RB24 Cottbus - Ruhland, weiter mit S4 nach Hosena
    • RE3 Berlin - Falkenberg, weiter mit S4 nach Hosena
    • RB64 Görlitz - Hoyerswerda, weiter mit S4 nach Hosena
  • Anfahrt mit dem Auto:
    • von Berlin über die A113 und A13 Abfahrt 17-Ruhland nehmen und anschließend Ausschilderung nach Hosena folgen
    • von Dresden über die A4 und A13 Abfahrt 17-Ruhland nehmen und anschließend Ausschilderung nach Hosena folgen
Wegebeschaffenheit/Streckenausbau: die Hälfte des Weges ist befestigter Weg oder loser Untergrund, die andere Hälfteasphaltierte Straße

Kombinationsmöglichkeiten: Wanderung Vier-Teiche-Tour ab Gleise hinter Ortsausgang Hosena (gelber Strich auf weißem Grund)

Sehenswertes:
  • Kirche von Hosena
  • Friesenpferdezucht
  • Aussichtsturm am Senftenberger See
  • Sandsteinfelsen
  • Possenberg (Aussichtsturm ist wegen Einsturzgefahr geschlossen)
  • Schloss und Park Hohenbocka
  • Reiterhof und Café Kastanienhof Hohenbocka
Gastronomie: Peickwitzer Hütte, Café im Kastanienhof, Imbisswagen am Aussichtsturm Senftenberger See (alle haben saisonale Öffnungszeiten)
    Karten/ Literatur:
    • Wander und Radwanderkarte 1:50.000, Lausitzer Seenland, Herausgeber: Sachsen Kartographie, 2020, ISBN: 978-3-86843-021-9
    • Broschüre „Wanderungen zwischen Spreewald, Lausitzer Seenland und Kmehlener Bergen“, Herausgeber: Landkreis OberspreewaldLausitz, 2018
Wanderung durch die Bucksche Schweiz im Herbst bei Sonnenschein, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Kirche Hosena, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Entlang der Wanderung, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Aussichtsturm am Senftenberger See, Foto: Kathrin Winkler, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Ausblick vom Aussichtsturm am Senftenberger See, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Herbstimpressionen im Wald, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Rastplatz in Peickwitz, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Sandsteinfelsen in der Buckschen Schweiz, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Schloss Hohenbocka, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Wanderung durch eine Allee im Herbst, Foto: Katja Wersch, Lizenz: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Tourbeginn

Bahnhof
01996 Hosena

Tourende

Bahnhof
01996 Hosena

Kontaktadresse

Markt 1
01968 Senftenberg

Kontaktdaten

Ansprechpartner: Touristinformation Senftenberg
Telefon: 03573-1499010
E-Mail: senftenberg@lausitzerseenland.de
Web: www.lausitzerseenland.de

Diese Karte kann nicht von Google Maps geladen werden, da Sie in den Datenschutz- und Cookie-Einstellungen externen Inhalten nicht zugestimmt haben.

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmenEinstellungen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Auflösung
Das Cookie resolution speichert die Bildschirmgröße und wird an unsere Server übertragen. Damit können wir Ihnen Bilder in der passenden Auflösung ausliefern. Das schont Ihre Bandbreite.
Karte immer laden
Das Cookie loadMapAlways speichert ob die Karte eines POI´s automatisch geladen und angezeigt werden soll.
Favoriten
In dem Cookie favourites werden die von Ihnen gemerkten Seiten abgelegt, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder finden und erneut aufrufen können.
Schriftgröße
Das Cookie fontSize speichert die von Ihnen für die Website eingestellte Schriftgröße. Dies erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Seite, besonders für Menschen mit Seheinschränkungen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
YouTube
YouTube ist ein Videoportal des Unternehmens Google LLC, bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. YouTube wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Vimeo
Vimeo ist ein Videoportal des Unternehmens Vimeo, Inc., bei dem die Benutzer auf dem Portal Videoclips ansehen, bewerten, kommentieren und selbst hochladen können. Vimeo wird benutzt um Videos innerhalb der Seite abspielen zu können.
Google Tag Manager
Der Google Tag Manager ist ein Tag Management System, mit welchem Tracking-Codes oder Code-fragmente (z.B. Webanalytics-Systemen oder Remarketing Pixel) auf lausitzerseenland.de eingebunden werden.
Google Analytics
Google Analytics installiert die Cookie´s _ga und _gid. Diese Cookies werden verwendet um Besucher-, Sitzungs- und Kampagnendaten zu berechnen und die Nutzung der Website für einen Analysebericht zu erfassen. Die Cookies speichern diese Informationen anonym und weisen eine zufällig generierte Nummer Besuchern zu um sie eindeutig zu identifizieren.