Wetter

heiter_n
min 10°C max 26°C
Stärke: 3Bft
aus Südwest
Regen0%

Marketingkonzept Lausitzer Seenland 2017+

Im Marketingkonzept 2017+ finden Sie alle Informationen zur Marketingstrategie des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. und zur Marke Lausitzer Seenland. Mit der Fortschreibung des Marketingkonzepts erhalten Tourismusverband, Politik, lokale Tourismusorganisationen und Tourismuswirtschaft ein Drehbuch mit Zielen und Maßnahmen des Marketings für einen Zeitraum bis etwa 2025. Die Arbeit des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. orientiert sich am Marketingkonzept. Er führt die Marke "Lausitzer Seenland"  mit dem Slogan (Claim) "Hier taucht Glück Auf" als touristische Dachmarke der gesamten Region. Ziel ist es nun, gemeinsam mit den touristischen Anbietern und Akteuren die positive Entwicklung der letzten Jahre fortzusetzen.

Im Marketingkonzept werden folgende Fragestellungen beantwortet:

  1. Positionsbestimmung: Wie hat sich das Seenland nachfrage- und angebotsseitig entwickelt und wie präsentiert es sich aktuell am Markt?
  2. Vermarktungspotenziale: Wie sehen die Marktchancen aus, welche Themen und Produktlinien, Zielgruppen und Quellmärkte versprechen den höchsten Erfolg?
  3. Strategische Ausrichtung Marktauftritt: Wie positioniert sich das Seenland künftig am Markt und mit welcher Kommunikationsstrategie muss dies erfolgen?
  4. Handlungsempfehlungen für das künftige Marketing:  Mit welchen Marketinginstrumenten und Produkten wird das Seenland künftig  am Markt beworben?

Vor dem Hintergrund der Weiterentwicklung der touristischen Infra- und Angebotsstruktur und des veränderten Urlauberverhaltens wurde für die Tourismusregion Lausitzer Seenland ein neues Marketingkonzept erarbeitet. Im September 2016 hat der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. begonnen gemeinsam mit zahlreichen regionalen und lokalen Akteuren aus dem Tourismus und Landesmarketinggesellschaften Brandenburg und Sachsen das Marketingkonzept fortzuschreiben. Dabei wurde er von der Unternehmensberatung Project M sowie von der Dresdner Werbeagentur zebra consult GmbH unterstützt. In fünf Projektgruppensitzungen, einem Workshop mit den Vorstandsmitgliedern und zahlreichen Experteninterviews wurde das Konzept gemeinsam erarbeitet. Erste Ergebnisse des Konzeptes wurden in der Informationsveranstaltung für touristische Anbieter im April in Lauchhammer vorgestellt und diskutiert. In der letzten Vorstandssitzung im August 2017 wurde das Marketingkonzept beschlossen. Es löst das frühere sechs Jahre alte Konzept ab.