Wetter

regen
min 5°C max 13°C
Stärke: 3Bft
aus Nordwest
Regen90%

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem Auto ins Lausitzer Seenland

  • aus Richtung Dresden über die Autobahn A 4/A 13, Abfahrt Ruhland (Nr. 17)
  • aus Richtung Dresden über die Autobahn A 4, Abfahrt Salzenforst (Nr. 88)
  • aus Richtung Görlitz über die Autobahn A 4, Abfahrt Weißenberg (Nr. 91) oder Salzenforst (Nr. 88)
  • aus Richtung Berlin über die Autobahn A 13, Abfahrt Großräschen (Nr. 14)  oder Klettwitz (Nr. 15)
  • aus Richtung Berlin über die Autobahn A 15, Abfahrt Cottbus-Süd (Nr. 5) in Richtung Spremberg

 


Direkt zu

Mit der Bahn ins Lausitzer Seenland

  • Aus Dresden erreichen Sie das Lausitzer Seenland im Regionalverkehr mit den Linien RE15, RE18 und S4 (Umstieg in Ruhland).
  • Aus Berlin / Cottbus reisen Sie im Regionalverkehr mit den Linien RE2, RE18, RB24, RB49 und OE65 an.
  • Aus Görlitz kommend nehmen Sie die ODEG-Linien OE64 und OE65.
  • Aus Leipzig kommende Gäste nutzen die Regionalverkehrslinien S4 bis Hoyerswerda und den RE18/RB49 bis Senftenberg.

Bahnhöfe im Lausitzer Seenland (Auswahl)

  • Altdöbern
  • Neupetershain
  • Großräschen
  • Schwarzkollm
  • Hosena
  • Sedlitz
  • Hoyerswerda
  • Senftenberg
  • Lauta
  •  Spremberg

Mit dem Fahrradbus ins Lausitzer Seenland

VVO- Fahrradbus ab Kamenz ins Lausitzer Seenland
Ein FahrradBUS im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) - die Linie 150/166 - ist von Kamenz über Bernsdorf, Lauta und Laubusch bis nach Großkoschen am Senftenberger See, Geierswalde und Hoyerswerda unterwegs. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen werden vom 25. März bis 31. Oktober 2016 die speziellen Anhänger, die Platz für 20 Fahrräder bieten, an die Linienbusse der Partnerverkehrsunternehmen angehangen. Steigen Sie ein und lassen Sie sich bequem bis zum Startpunkt Ihrer ausgewählten Radroute fahren. Bitte melden Sie sich als Gruppe mit mehr als 5 Personen an.
Das Lausitzer Seenland ist von Dresden aus mit den Bahnlinien SB 34, RE 15 und RE 18/RE 11 (Umstieg in Ruhland)  erreichbar. Telefonische Bestellung beim Regionalbus Oberlausitz unter 035 91 / 62 62 36.
 
Fahrradbus ab Bautzen ins Lausitzer Seenland
Der Regionalbus Oberlausitz GmbH und der ZVON bieten ab Bautzen eine bequeme Ausflugsmöglichkeit mit dem Bus und mit oder ohne Fahrrad in den Süden des Lausitzer Seenlandes. Auf der Linie 125 verkehren von April bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen Busse zwischen Bautzen und Bärwalder See sowie Findlingspark Nochten. Das Fahrrad nimmt Platz auf dem Fahrradanhänger, der insgesamt 20 Räder transportieren kann. In Nochten haben Sie Anschluss an die Linie 256 in Richtung Weißwasser Busbahnhof. Bitte melden Sie Gruppen ab 5 Personen vorab an. Telefonische Bestellung beim Regionalbus Oberlausitz unter 035 91 / 491100. Bei Fragen zum Fahrplan und Tarif kontaktieren Sie bitte das ZVON-Info-Telefon 0800 - 9866-4636.

Direkt zu

Mit dem Fernbus ins Lausitzer Seenland

Das Lausitzer Seenland mit den Städten Hoyerswerda und Spremberg ist an das Streckennetz der Fernbusse angeschlossen. Beide Städte werden vom Fernbus-Unternehmen FlixBus ab/nach Berlin angefahren. Anreisemöglichkeiten bestehen auch nach Cottbus und Bautzen.