Wetter

heiter
min 0°C max 16°C
Stärke: 2Bft
aus Südwest
Regen0%

Archiv der Pressemitteilungen

Rund-um-Service für Radurlauber

Neueröffnung Ferienhof Radlerslust im Lausitzer Seenland

Das Lausitzer Seenland punktet bei Radurlaubern nicht nur mit einem gut ausgebauten Wegenetz entlang neuer Seen sondern ist um eine radlerfreundliche Unterkunft in Seenähe reicher. Ab dem 01. Juli können sich Radreisende, Familien und Aktivurlauber im Ferienhof Radlerslust in unmittelbarer Nähe zum Senftenberger See wohlfühlen.

[mehr]

Kooperationsvertrag unterzeichnet

Lausitzring und Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. stärken Zusammenarbeit

Die EuroSpeedway Verwaltungs GmbH und der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. haben die bislang schon gute Zusammenarbeit durch die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung gefestigt. In dieser sind die Eckpunkte für ein gemeinsames Miteinander in den nächsten Jahren geregelt.

[mehr]

Seenland-Urlauber sparen mit Bonus-Gästecard

Bonus-Gästecard 2013/2014 erschienen

Ab sofort soll die neue Bonus-Gästecard Seenland-Gästen beim Sparen helfen. Bei 23 Unternehmen erhalten Urlauber Rabatte. Dazu gehören unter anderem Restaurants und Ausflugslokale sowie  touristische Unternehmen wie Quadtourenanbieter oder die Fahrgastschifffahrt auf dem Senftenberger See.

[mehr]

Neues Gastgeberverzeichnis in Arbeit

Jetzt Aufnahme in Gastgeberverzeichnis Lausitzer Seenland sichern

Ab sofort können sich Übernachtungsbetriebe wieder einen Eintrag im neuen Gastgeberverzeichnis für die Urlaubsregion Lausitzer Seenland sichern. In der Ausgabe für die Jahre 2014 und 2015 sollen Urlauber wie gewohnt alle Hotels, Pensionen, Campingplätze, Ferienhäuser und –wohnungen, private Zimmervermieter und Gruppenunterkünfte zwischen Lauchhammer und Finsterwalde im Westen,  Spremberg, Weißwasser und Boxberg O.L. im Osten finden.

[mehr]

Neue Mitglieder an Bord

Tourismusverband Lausitzer Seenland nimmt zwei neue Mitglieder auf

Zwei neue Mitglieder begrüßt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. in seinen Reihen. Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat in der jüngsten Sitzung in Senftenberg einstimmig die Aufnahme der Privatvermieter Bernd und Renate Schulz und der M.C.L. Touristik GmbH, die aktuell in Großkoschen den Ferienhof Radlerslust errichtet, beschlossen.

[mehr]

Fit für die Urlaubsaison

Informationsveranstaltung für touristische Anbieter am 22. April 2013

Zu der Informationsveranstaltung Saisonstart 2013 lädt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. am Montag, den 22. April 2013 ab 14.00 Uhr nach Senftenberg ein.  Die Veranstaltung richtet sich an touristische Anbieter und Gastgeber im Lausitzer Seenland und will zum Saisonstart über den aktuellen Entwicklungsstand des Lausitzer Seenlandes und die anstehenden Projekte und Marketingmaßnahmen des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland informieren.

[mehr]

Neue Seenland-Route kommt bei Radurlaubern gut an

Lausitzer Seenland auf Radreisemessen in Bonn und Berlin

Hoyerswerda, 25.03.2013. Vor dem Start der neuen Radsaison hat sich der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. mit seinem radtouristischen Angebot erfolgreich auf den Radreisemessen in Bonn am 17. März 2013 sowie in Berlin am vergangenen Wochenende präsentiert. Das Lausitzer Seenland konnte mit der Seenland-Route und der Niederlausitzer Bergbautour  besonders gut beim Publikum punkten.

[mehr]

Lausitzer Seenland auf weltweit größter Reisemesse

Mit zertifizierter Seenland-Route und neuem Faltblatt „Lausitzer Seenland für Alle“ auf der ITB Berlin

Vom 06. bis 10. März 2013 präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf der größten Reisemesse der Welt, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Berlin. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. will für Aktivurlaub in Europas größter von Menschenhand geschaffener Wasserlandschaft werben.

[mehr]

Neue Mitglieder im Tourismusverband Lausitzer Seenland

Vorstand beschließt Aufnahme fünf neuer Mitglieder

Fünf neue Mitglieder stärken ab sofort den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat sich in der gestrigen Sitzung in Senftenberg einstimmig für die Aufnahme der Gemeinde Neuhausen / Spree entschieden. Darüber hinaus haben sich der Sorbische Kulturtourismus e.V., die Wiener, Wiener, Rutzka & Bauer GbR, die das barrierefreie Strandhaus Eden in Großkoschen am Senftenberger See im April eröffnet, das „Alte Forsthaus“ in Uhyst mit zwei Ferienhäusern und einer Ferienwohnung sowie der Privatvermieter Wilfried Nittka aus Hohenbocka dem Tourismusverband angeschlossen.
[mehr]

See in Sicht

Neuer Qualitätsradweg Seenland-Route im Lausitzer Seenland

Zwischen Dresden und Berlin entsteht eine spektakuläre Wasserwelt mit über 20 neuen Seen. Einmal durch das junge Lausitzer Seenland führt die Seenland-Route. Radler erfahren auf der 186 Kilometer langen ausgezeichneten Qualitätsradroute hautnah, wie die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas heranwächst. Vorbei an insgesamt 16 Seen lernen sie die verschiedenen Stadien der Flutung der früheren Tagebaue kennen. Unterwegs erleben Radurlauber den Wandel der Landschaft von wachsenden Seen mit schroffen Ufern bis zu vollständig gefluteten Seen.

[mehr]

Wassersportfans aufgepasst

Tourismusverband Lausitzer Seenland auf Messe Beach & Boat Leipzig

Vom 14. bis 17. Februar 2013 präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf der Wassersportmesse Beach & Boat in Leipzig als spektakuläre Wasserwelt für Tagesausflüge oder Kurzurlaub.  Besucher finden am Messestand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. eine große Auswahl an Informationen zu Aktivangeboten an und auf mehr als 20 neuen Seen.
[mehr]

Tourismusverband sucht Azubis

Zwei Ausbildungsplätze zum/-r Kaufmann/-frau für Tourismus zu vergeben

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. engagiert sich für die Ausbildung touristischer Nachwuchskräfte in der jungen Urlaubsregion und stellt zum 01. August 2013 zwei Ausbildungsplätze zum/-r Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit zur Verfügung. Zu besetzen ist ein Ausbildungsplatz in der Verbandsgeschäftsstelle in Hoyerswerda und ein zweiter bei der Touristinformation Senftenberg.
[mehr]

Lausitzer Seenland vor tschechischem Publikum

Mit neuer tschechischsprachiger Übersichtskarte auf Reisemesse in Prag

Das Lausitzer Seenland präsentiert sich vom 07. bis 10. Februar 2013 auf der Reisemesse Holiday World Prag. Auf der größten internationalen Touristikmesse der Tschechischen Republik für Publikum und Fachbesucher wird der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. am sächsischen Gemeinschaftsstand der Tourismus-Marketinggesellschaft Sachsen GmbH für Aktivurlaub in der entstehenden Urlaubsregion werben.
[mehr]

Vom Sandstrand zum Kohleflöz

Neue Erlebnistour nimmt Gäste mit auf Zeitreise durch das Lausitzer Seenland

Seenland-Urlauber können ab Mai auf der neuen Erlebnistour „Vom Sandstrand zum Kohleflöz“ zu den Anfängen des Lausitzer Seenlandes aufbrechen. Die Zeitreise startet mit der Kleinbahn „Seeschlange“ am Senftenberger See, dem ältesten der künstlich geschaffenen Seen im Lausitzer Seenland.
[mehr]

Know-how für Lausitzer Gastronomen und Hoteliers

Gastwirte-Seminar am 25.02.2013 in der Energiefabrik Knappenrode

Anregungen für mehr Erfolg in der Gastronomie will das Gastwirte-Seminar am 25. Februar 2013 in der Energiefabrik Knappenrode geben, zu dem der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. Gastronomen und Hoteliers ab 14 Uhr einlädt. Attraktive kulinarische Angebote sind oftmals Anlass genug für einen Besuch. Kompetente Referenten vermitteln in fünf Vorträgen praxisnahes Wissen zu aktuellen Entwicklungen in der Gastronomie, zum passenden Getränkesortiment, zur richtigen Bierpflege und zu Chancen der Vermarktung von Gastwirten im Lausitzer Seenland.
[mehr]

Lausitzer Seenland vor Dresdner Publikum

Tourismusverband Lausitzer Seenland auf dem Dresdner Reisemarkt

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. präsentiert sich vom 25. bis 27. Januar 2013 auf dem Dresdner Reisemarkt. Am Messestand werden die aktuellen Urlaubsangebote und Ausflugsziele des Lausitzer Seenlandes vorgestellt.
[mehr]

Spaß einflößend

Neues Ferienjournal Lausitzer Seenland ist da

Ab sofort präsentiert das neue Ferienjournal Lausitzer Seenland im frischen Design beste Urlaubsaussichten für die Saison 2013. Auf insgesamt 40 Seiten gibt es zahlreiche Ausflugstipps und Urlaubsideen für die aktive Erholung an und auf 23 Seen. Neben Badespaß an Sandstränden und Wassersportangeboten informiert das neue Heft über eine Vielzahl von landseitigen Aktivitäten in der größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas.
[mehr]

Allergiker-Urlaub im Lausitzer Seenland

Pension Mandy ist erste allergikerfreundliche Unterkunft im Lausitzer Seenland

Auf Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare, Schimmelpilze und bestimmte Nahrungsmittel reagieren immer mehr Menschen überempfindlich. Damit Allergiker und Gäste mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten auch im Urlaub im Lausitzer Seenland rundum zufrieden sind, hat sich jüngst die Pension Mandy als allergikerfreundliche Unterkunft vom Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. erheben lassen. Damit ergänzt die Pension in Senftenberg das vielfältige Angebot für einen barrierefreien Urlaub in der entstehenden Reiseregion.

[mehr]

Was ist los im Lausitzer Seenland?

Veranstaltungskalender 2013 in Arbeit
 
Den Veranstaltungskalender 2013 plant derzeit der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. Der Kalender wird im März nächsten Jahres im neuen Layout erscheinen und neben Veranstaltungsterminen von Kultur bis Sport eine große Übersichtskarte enthalten. Touristische Anbieter haben wieder die Gelegenheit sich mit einer Anzeige zu präsentieren.
[mehr]

Vorgestellt: Potenziale der Industriekultur

Veranstaltung „Potenziale der Industriekultur in Brandenburg“ am 26. November 2012 in Welzow

Industriekulturelle Museen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Als Zeugnis regionaler Geschichte dienen sie der Stärkung des Standortimages und sind daher auch für Touristen von besonderem Wert. Die Studie „Potenziale der Industriekultur in Brandenburg“ zur Untersuchung der Industriekultur-Standorte schlussfolgerte, dass das Potenzial des Themas bei weitem noch nicht ausgeschöpft sei und sich durch Kooperationen, gegenseitige Vernetzung und die Zusammenarbeit mit Touristikern optimieren ließe. Der Auftraggeber der Studie, das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg lädt am 26. November 2012 zur Präsentation der Studienergebnisse in das Besucherzentrum excursio nach Welzow ein.
[mehr]

Europaweiter Wettbewerb für Fahrgastschifffahrt im Lausitzer Seenland startet

Hoyerswerda/Senftenberg – Die Zweckverbände Lausitzer Seenland Sachsen und Brandenburg starten am Freitag, 26. Oktober 2012 das Ausschreibungsverfahren für die Fahrgastschifffahrt. Sie beabsichtigen die Vergabe einer 20jährigen Dienstleistungskonzession im Linien-, Sonder- und Charterverkehr im schiffbaren Verbund des Lausitzer Seenlandes. Beginnend 2013 im Bereich Senftenberger See, Geierswalder See und Partwitzer See soll die Fahrgastschifffahrt bis voraussichtlich 2016 auf den Großräschener See, Sedlitzer See, Blunoer See, Neuwieser See, Sabrodter See und Spreetaler See ausgeweitet werden.

[mehr]

Sieben neue Mitglieder im Tourismusverband

Vorstand beschließt Aufnahme neuer Mitglieder

Vier neue Mitglieder begrüßt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. ab sofort in seinen Reihen. Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat einstimmig die Aufnahme der Gemeinde Spreetal, der BergbauLandschaftTours GbR, der Privatvermieterin Margit Kirste aus Senftenberg und von Oliver Bothe aus Senftenberg beschlossen. In der letzten Vorstandssitzung am 19. Oktober 2012 im Frentzelhaus in Schwarzkollm hat sich der Vorstand zudem einstimmig für die Aufnahme der Gemeinde Lichterfeld-Schacksdorf, der Stadt Spremberg und der DerLeuchtTurm Gastro GmbH ab dem 01. Januar 2013 entschieden.
[mehr]

Aktivurlaub für Alle im Lausitzer Seenland

Neues Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft "Barrierefreie Reiseziele in Deutschland"

Die Arbeitsgemeinschaft (AG) „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland" begrüßt seit Ende August 2012 den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. als Mitglied im starken Marketingverbund. Damit wurde das Lausitzer Seenland als Nachfolgemitglied des bisherigen Tourismusverbandes Niederlausitz aufgenommen. Das Lausitzer Seenland kann mit Tandemtouren, Segeltörns und Jeepsafaris im barrierefreien Urlaub punkten.

[mehr]

Seenland-Route vorgestellt

Neues Faltblatt zur Seenlandroute in Arbeit

Pünktlich zur touristischen Messesaison im nächsten Frühjahr wird der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. ein Faltblatt zur Seenlandroute herausgeben. Radlerfreundliche Übernachtungsanbieter, Gastronomen und Radvermieter an der Strecke sowie touristische Tourenanbieter können sich jetzt einen Eintrag sichern.

[mehr]

Auf der Niederlausitzer Bergbautour ausgezeichnet unterwegs

Niederlausitzer Bergbautour als Qualitätsradroute mit drei Sternen ausgezeichnet

Der Niederlausitzer Bergbautour wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) erstmalig mit drei von fünf möglichen Sternen als ADFC-Qualitätsradroute ausgezeichnet. Vorausgegangen war eine umfassende Prüfung der Strecke vor Ort durch einen geschulten Routeninspektor vom regionalen Tourismusverband.

[mehr]

Lausitzer Seenland vor Münchner Publikum

Das Lausitzer Seenland präsentiert sich auf der Ländermeile zum Tag der Deutschen Einheit 

Das Lausitzer Seenland als Kooperationspartner der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. wirbt gemeinsam mit dem Elbe-Elster-Land und dem Spreewald zum diesjährigen Tag der Deutschen Einheit für Urlaub in der Lausitz. Am 2. und 3. Oktober finden in der Münchner Innenstadt die zentralen Feierlichkeiten statt. Die Ländermeile ist traditionell ein besonderer Besuchermagnet beim Bürgerfest. Wer die Lausitz in München kennen lernen möchte, kann das Landeszelt Brandenburg besuchen.

[mehr]

Ausgezeichneter Service

Touristinformation Senftenberg verteidigt Gütesiegel ServiceQualität

Das Team der Touristinformation Senftenberg konnte erneut erfolgreich mit dem Gütesiegel „ServiceQualität Deutschland“ Stufe I ausgezeichnet werden. Die deutschlandweite Qualitätsinitiative bietet Dienstleistungsbetrieben die Möglichkeit ihre Servicequalität im eigenen Unternehmen zu analysieren und nachhaltig sowie kontinuierlich zu steigern. „Die wiederholte Zertifizierung mit dem Q-Gütesiegel ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung eines sach- und fachkompetenten Gästeservice in der entstehenden Tourismusdestination Lausitzer Seenland“, betont Astrid Freitag, Geschäftsführerin des Tourismusvereins Lausitzer Seen e.V./Touristinformation Senftenberg.
[mehr]

Seenland-Karten heiß begehrt

Großformatige Übersichtskarte bereits vergriffen / Neue Radwanderkarte Lausitzer Seenland erschienen

Die vom Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. herausgegebene Übersichtskarte im Posterformat erfreut sich so großer Beliebtheit, dass sie nun bereits vergriffen ist. Da auch Radwanderkarten der Urlaubsregion stark nachgefragt sind, erscheint die Wander- und Radwanderkarte Lausitzer Seenland vom Verlag Sachsen Kartographie jetzt bereits in der 6. Auflage.
 

 

[mehr]

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich wirbt für Investitionen im Lausitzer Seenland

Lokale Unternehmen setzen Zeichen für die weitere Entwicklung

Hoyerswerda – Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat auf einer Informationsreise durch das Lausitzer Seenland am Dienstag, 14. August 2012 für private Investitionen in die weitere touristische Entwicklung der Region geworben. Der Regierungschef hält einen guten Mix aus einheimischen und auswertigen Investoren für wünschenswert, um die 23 aus der Bergbausanierung entstehenden Seen zu einer länderübergreifenden Tourismus-Destination zu entwickeln. Auf seiner Tour konnte er sich vom Stand der Rekultivierung in der Bergbaufolgelandschaft überzeugen, die schon jetzt Europas größte künstliche Wasserlandschaft bildet.
[mehr]

Mit dem Q auf Qualitätskurs

Landhaus Rauden für Servicequalität ausgezeichnet

Das oberste Gebot im Landhaus Rauden nahe dem Bärwalder See ist das aufrichtige Bemühen um das Wohlergehen der Gäste. Dass alle gemeinsam permanent daran arbeiten den Gäste-Service zu verbessern, signalisiert das vor kurzem erworbene Qualitätssiegel „ServiceQualität Deutschland“. Die dazugehörige Plakette hängt nun am Eingang des Gasthofes.
 
[mehr]