Wetter

regenschauer
min 3°C max 6°C
Stärke: 3Bft
aus West
Regen90%

Archiv der Pressemitteilungen


Ahoi Lausitzer Seenland

Tourismusverband Lausitzer Seenland auf Werbetour in Prag

Das Lausitzer Seenland zieht zunehmend Urlauber aus östlichen Nachbarländern an. Damit die Nachfrage der tschechischen Nachbarn weiterhin steigt, wirbt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. gemeinsam mit der Landesmarketinggesellschaft Brandenburg und der Auslandsvertretung Tschechien der Deutschen Zentrale für Tourismus in Prag für das Lausitzer Seenland. Die Werbetour vom 29. und 30. Oktober 2014 ist eine der Werbemaßnahmen der im Frühjahr gestarteten gemeinsamen Marketingkampagne in der Tschechischen Republik, die an die im letzten Jahr erfolgreich gelaufene Kampagne anschließt.

[mehr]

Auf Entdeckertour im Lausitzer Seenland

Informationstour am 22. September 2014 für Touristiker und Einheimische

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. veranstaltet am Montag, 22. September 2014 eine ganztägige Informationstour durch den Südwesten des Lausitzer Seenlandes. Nicht nur Gastgeber und touristische Anbieter sind eingeladen an der Fahrt teilzunehmen auch Einwohner und Gäste des Lausitzer Seenland können während der Bustour ausgewählte Attraktionen der neuen Urlaubsregion kennen lernen. 

[mehr]

Neue Mitglieder an Bord

Tourismusverband Lausitzer Seenland nimmt fünf neue Mitglieder auf

Fünf neue Mitglieder heißt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. in seinen Reihen willkommen. Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat in der jüngsten Sitzung in Senftenberg die Aufnahme beschlossen. 

[mehr]

Ausflug für Einsteiger

Letzte Fahrt der Seenlandbahn führt von neuen Seen ins Rokoko

Die Seenlandbahn rollt am 7. September vom Bahnhof Dresden-Neustadt zur letzten Erlebnisfahrt. Ziel ist das Rokokoschloss Altdöbern. 

[mehr]

Radtourentipp für Familien im Lausitzer Seenland

Familienfreundliche Radtour um den Senftenberger See ab sofort online

Mit dem Fahrrad um den Senftenberger See: ein Spaß für die ganze Familie. Auf der ca. 17 Kilometer langen Radtour wird genug für Groß und Klein geboten. 

[mehr]


Ein Plus an ServiceQualität

Tourismusverband Lausitzer Seenland mit ServiceQualitäts-Siegel ausgezeichnet

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wurde gestern, am 2. Juli 2014, mit dem Gütesiegel der Stufe I ausgezeichnet.

[mehr]


Neue Wasserkarte für Freizeitkapitäne

Erstmals erscheint Faltkarte „Schiffbare Gewässer“

Erstmals erscheint im Lausitzer Seenland die Faltkarte „Schiffbare Gewässer“, die Motorboot- und Floßkapitänen, Kanuten und Seglern Informationen und Orientierungshilfe auf dem Senftenberger und Geierswalder See geben soll. Mit Hilfe der Klappkarte überblicken Wassersportler leicht, wo sich Anlege- und Ankerstellen, Slipanlagen, Liegeplätze, Bootsvermietungen, Unterkünfte am Wasser und sanitäre Einrichtungen an beiden Seen befinden und welche Besonderheiten zu berücksichtigen sind.

[mehr]

Jede Menge Urlaub mit einer Karte

Mit Bonus-Gästecard 2014/2015 genießen Seenland-Urlauber viele Vorteile

Die neue Bonus-Gästecard räumt Urlaubern ab sofort zahlreiche attraktive Rabatte bei verschiedensten touristischen Attraktionen und für Urlaubsaktivitäten im Lausitzer Seenland ein. Bei insgesamt 23 Anbietern erhalten Urlaubsgäste Vergünstigungen. Dazu gehören unter anderem Restaurants und Ausflugslokale sowie Erlebnisbäder. Die Bonus-Gästecard bietet Preisvorteile beim Besuch von Ausflugszielen wie Schloss und Festung Senftenberg, dem Besucherbergwerk F60, dem Archäotechnischen Zentrum Welzow oder dem Zoo Hoyerswerda. Zudem bietet die Gästecard Rabatte beim Einkaufen in regionalen Gewerbe- und Handelsbetrieben. Auf Vorzeigen der Karte wird entweder ein dauerhafter Bonus oder eine einmalige Ermäßigung mit Abrisscoupon gewährt. Die Gästecard wird vom Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. herausgegeben und ist bis zum 30. April 2015 gültig.

[mehr]

Kundenbrille für Lausitzer Gastronomen

Qualitätsinitiative Lausitzer Gastlichkeit startet am 7. Mai 2014 im Lausitzer Seenland

Ein Blick durch die Brille des Gastes kann Gastronomen wertvolle Erkenntnisse bringen. Aus Kundensicht können Gastgeber aus dem Lausitzer Seenland jetzt erneut im Rahmen der Qualitätsinitiative „Lausitzer Gastlichkeit 2015/2016“ Angebot und Service testen lassen. Am Mittwoch, 7. Mai 2014 startet die gemeinsame Initiative des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) Brandenburg e.V. in Kooperation mit den Tourismusverbänden Lausitzer Seenland, Niederlausitz und Elbe-Elster-Land sowie den Industrie- und Handelskammern in die nächste Runde.

[mehr]

Jede Menge los im Lausitzer Seenland

Veranstaltungskalender für das Lausitzer Seenland erschienen

Über 140 Veranstaltungstipps und Ausflugsideen zwischen April und Oktober gibt der neue Veranstaltungskalender für die junge Urlaubsregion Lausitzer Seenland, der erstmal als einzelnes Faltblatt vom Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. herausgegeben wird. Ein breites Spektrum an Veranstaltungen erwartet Urlauber, Ausflügler und Einheimische in der diesjährigen Urlaubssaison.

[mehr]



Gut informiert in die neue Urlaubsaison

Informationsveranstaltung für touristische Anbieter am 7. April 2014

Zum diesjährigen Saisonauftakt lädt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. touristische Anbieter und Gastgeber am Montag, den 7. April 2014 ab 16 Uhr in das Besucherzentrum im Findlingspark Nochten ein.

[mehr]

Lausitzer Seenland wirbt für Tagesausflüge

Mit neuem Veranstaltungskalender, Radtourentipps und Seenlandbahn auf der Messe WIR in Kamenz

Das Lausitzer Seenland präsentiert sich vom 28. bis 30. März 2014 auf der Messe WIR in Kamenz und will besonders für Tagesausflüge in die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas werben. Nützliche Empfehlungen zu thematischen Radrouten, Wassersportangeboten und Erlebnistouren durch die Landschaft im Wandel erhalten die Messebesucher am Stand C108 in Halle 1.

[mehr]

Lausitzer Seenland auf einen Blick

Neue Übersichtskarte Lausitzer Seenland mit Radtourentipps erschienen

Ab sofort ist die neue Übersichtskarte zum Lausitzer Seenland erhältlich. Die Karte im A2-Format bietet einen Überblick über die Verläufe von Fernradrouten und weiteren Radwegen. Wassersportangebote an und auf den Seen werden ebenso in der Karte dargestellt. Auf der Rückseite gibt die Karte erstmals sechs Tipps für Tagesradtouren mit Start und Zielort sowie der Angabe der Streckenlänge in Kilometern.

[mehr]

Bahn frei fürs Lausitzer Seenland

Lausitzer Seenland präsentiert Tagesausflüge mit der Seenlandbahn auf der Publikumsmesse Dresdner Ostern

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. wirbt vom 27. bis 30. März auf der Messe Dresdner Ostern für die Seenlandbahn, die im Sommer erstmals von der sächsischen Landeshauptstadt zu Erlebnisfahrten ins Lausitzer Seenland startet.

[mehr]

Inspiration für Radreisen und Tagesausflüge

Lausitzer Seenland auf Radreisemessen in Frankfurt/Main und Berlin

Vor dem Start der neuen Radsaison präsentiert sich der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. mit seinem radtouristischen Angebot auf den Radreisemessen in Frankfurt/Main am 23. März 2014 sowie in Berlin am 29. und 30. März 2014.

[mehr]

Wissensvorsprung für Lausitzer Gastronomen und Hoteliers

Gastwirte-Seminar am 24.03.2014 in der Niemtscher Mühle

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. lädt am 24. März 2014 zum Gastwirte-Seminar in die Niemtscher Mühle am Senftenberger See. Das ganztägige Seminar wird in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus - Geschäftsstelle Senftenberg, dem Deutschem Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Brandenburg e.V. und der Getränke Schenker Fachgrosshandelsgesellschaft mbH veranstaltet. Interessierte Gastronomen, Hoteliers und ihre Mitarbeiter aus dem Lausitzer Seenland erwartet ein interessantes Themenmenü in zwei Programmteilen.

[mehr]

Lausitzer Seenland vor internationalem Publikum

Mit neuen thematischen Radtourentipps auf der ITB Berlin

Vom 5. bis 9. März 2014 präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf der größten Reisemesse der Welt, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Berlin. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. will für Aktivurlaub in Europas größter von Menschenhand geschaffener Wasserlandschaft werben.

[mehr]

Drei auf einen Streich

Lausitzer Seenland wirbt für Aktivurlaub auf Messen in Leipzig, Hamburg und Prag

Am kommenden Wochenende präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf insgesamt drei Messen im In- und Ausland. Den Anfang macht die Wassersportmesse Beach & Boat vom 20. bis 23. Februar auf dem Leipziger Messegelände. Zeitgleich nutzt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. die größte Reisemesse Tschechiens, die Holiday World Prag, als Präsentationsplattform. Am Sonntag, den 23. Februar, präsentiert das Lausitzer Seenland sein radtouristisches Angebot auf der Hamburger Radreisemesse.

[mehr]

Neue Bonus-Gästecard für das Lausitzer Seenland wird aufgelegt

Seenland-Urlauber sparen auch in der Urlaubsaison 2014 mit Bonus-Gästecard

Die Bonus-Gästecard für die diesjährige Urlaubssaison ist derzeit in Arbeit. Touristische Anbieter, Museen, Ausflugslokale und Restaurants haben wieder die Gelegenheit sich zu beteiligen und Urlaubern Vorteile und Vergünstigungen beim Besuch zu gewähren. Auch regionale Gewerbe- und Handelsbetriebe können attraktive Rabatte beim Einkaufen anbieten.

[mehr]

Einsteigen bitte

Seenlandbahn präsentiert sich auf Modellbahnausstellung in Dresden                                                                                                 

Das Lausitzer Seenland wirbt vom 14. bis 16. Februar 2014 auf der Messe Erlebnis Modellbahn in Dresden für die Seenlandbahn, die im Sommer erstmals von der Landeshauptstadt zu Erlebnisfahrten in die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas startet.

[mehr]

Lausitzer Seenland wirbt um Gäste aus Dresden

Mit Seenlandbahn auf dem Dresdner Reisemarkt

Die Präsentation auf dem Dresdner Reisemarkt vom 31. Januar bis 2. Februar 2014 ist der Auftakt der diesjährigen Messesaison des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Am Messestand werden die aktuellen Urlaubsangebote und Ausflugsziele des Lausitzer Seenlandes vorgestellt.

[mehr]

Lausitzer Seenland auf einen Blick

Übersichtskarte im Großformat ab sofort erhältlich

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. bietet ab sofort eine aktualisierte Übersichtskarte vom Lausitzer Seenland als Poster an. Die Karte bildet das gesamte Lausitzer Seenland vom Grünewalder Lauch im Westen über die Talsperre Spremberg im Norden bis zum Bärwalder See im Osten ab.

[mehr]

Gut informiert auf Urlaubskurs

Neues Ferienjournal für das Lausitzer Seenland

Pünktlich zum Jahresbeginn ist das neue Ferienjournal Lausitzer Seenland erschienen. Auf insgesamt 40 Seiten präsentiert sich das Lausitzer Seenland als Urlaubsregion für aktive Erholung an und auf mehr als 20 neuen Seen. Mit jeder Menge ansprechender, großformatiger Bilder wird Tagesgästen und Urlaubern Lust auf einen Aufenthalt in Europas größter von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft gemacht.

[mehr]

Nächster Halt Lausitzer Seenland

Erlebnistouren im Sonderzug zu Ausflugszielen im Lausitzer Seenland / Ticket- und Gutscheinverkauf startet am 3.12.2013

Die Seenlandbahn rollt im Sommer 2014 von Dresden ins Lausitzer Seenland. Die Passagiere gehen an Bord eines historischen Triebwagens und erleben spannende Erlebnisfahrten zu touristischen Attraktionen in der größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas. Von Mitte Juni bis Anfang September werden acht abwechslungsreiche Tagesfahrten in die neue Urlaubsregion angeboten.

[mehr]

Neustart für Lausitzer Seenland Online-Shop

Online-Shop mit erweiterter Produktpalette auf www.lausitzerseenland.de

Ab sofort gibt es für Urlauber und Fans des Lausitzer Seenlandes auf dem offiziellen Informationsportal der jungen Reiseregion www.lausitzerseenland.de einen Online-Shop mit vielen Produkten von regionalen Spezialitäten bis zu aktiven Urlaubserlebnissen an und auf neuen Seen.

[mehr]

Veranstaltungen für Saisonstart 2017 gesucht

Aufruf für Beteiligung an Seenlandtagen 2017 

Das Lausitzer Seenland startet im nächsten Jahr am 22. und 23. April mit den Seenlandtagen in die neue Saison. Zwei Tage lang sollen Groß und Klein das Lausitzer Seenland erkunden. In der gesamten Region vom Bergheider See im Westen, der Talsperre Spremberg im Norden bis zum Bärwalder See im Osten soll ein breites Veranstaltungsprogramm die Besucher zu einem Erlebniswochenende einladen. Touristische Anbieter und Einrichtungen aus dem gesamten Lausitzer Seenland sowie Mitgliedskommunen und regionale Partner sind aufgerufen sich auch an den kommenden Seenlandtagen aktiv zu beteiligen. Interessierte erhalten die Spielregeln für die Teilnahme und ein Anmeldeformular beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. und können dann ihre Veranstaltungsideen bis zum 23. Dezember 2016 einreichen. Anschließend wird durch eine Jury aus allen eingegangenen Ideen das Programm ausgewählt. Gesucht werden spezielle Angebote, Schnuppertouren oder reguläre Angebote zu Sonderpreisen. Den Besuchern sollen spannende Erlebnisse und Entdeckungen geboten werden, die möglichst Besonderes und Überraschendes bereithalten und an anderen Tagen nicht oder nicht in der angebotenen Art und Weise offen stehen. Die Idee, die dahinter steckt: Gäste schnuppern und kommen im Sommer wieder. Die Organisation und Durchführung  der jeweiligen Veranstaltung obliegt dem Veranstalter bzw. der touristischen Einrichtung selbst. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. sammelt alle stattfindenden Aktionen und Veranstaltungen und kommuniziert diese kostenfrei zentral über die Website www.seenlandtage.de und in einem Programmheft. Die zentrale Veranstaltung der Seenlandtage findet im nächsten Jahr in Großräschen am künftigen Stadthafen statt.

Information und Anmeldung: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Galerie am Schloss, Steindamm 22, 01968 Senftenberg, Tel. 03573 / 7253000, info@lausitzerseenland.de. Das Anmeldeformular und die Spielregeln sind unter www.seenlandtage.de zu finden.

Presseinformation 05.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de


Sternenregen für Ferienhof Radlerslust

Erfolgreiche Klassifizierung für Ferienhof am Senftenberger See 

Der Ferienhof Radlerslust wurde jüngst mit vier Sternen nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer ausgezeichnet. Zuvor wurde die Unterkunft von Mitarbeitern der Touristinformation Senftenberg als ausgebildete Prüfstelle besichtigt. Damit konnte der Ferienhof im Senftenberger Ortsteil Großkoschen erfolgreich die vier Sterne für alle 16 Ferienwohnungen und -zimmer für zwei bis sechs Personen verteidigen. Erstmals klassifiziert wurden die beiden Ferienhäuser Nixe und Neptun auf dem benachbarten Grundstück. Die neuen Häuser sind seit Juli in der Vermietung und können bis zu vier Personen beherbergen. Die Ferienwohnungen und –häuser überzeugen mit Komfort. Sie sind eingerichtet mit einer vollausgestatteten Küche, separatem Essbereich, Wohnbereich mit TV und DVD-Player und Bad mit Dusche. Der Außenbereich des Ferienhofes verfügt über Sitzecken, Grillplätze und einen Spielplatz. Die Ferienhäuser bieten eine überdachte Terrasse mit Grill. Punkten können die Gastgeber mit besonderen Dienstleistungen angefangen beim Frühstück und Fahrradverleih bis zu Hol- und Bringeservice und Gepäcktransfer. Für Radurlauber gibt es einen sicheren Raum zum Abstellen der Fahrräder, auch ein Trockenraum und Reparaturmöglichkeiten stehen den Gästen zur Verfügung.  Drei Ferienwohnungen sind zudem für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste bei uns rundum wohlfühlen“, freut sich Vermieterin Annett Leiker über die Klassifizierung.
Die offiziellen Sterne des DTV stellen für viele Urlaubsgäste ein wichtiges Buchungskriterium bei der Wahl eines Quartiers dar. Denn anhand objektiver, bundesweit einheitlicher Kriterien legen sie den Qualitätsstandard offen dar und geben den Kunden gleichzeitig ein Qualitätsversprechen. Je nach Ausstattung und Service wird die Unterkunft mit ein bis fünf Sternen ausgezeichnet. Ferienhäuser, -wohnungen und Privatzimmer mit bis zu neun Betten werden mit einem rund 190 unterschiedliche Merkmale umfassenden Kriterienkatalog beurteilt und vor Ort durch einen befugten Prüfer bewertet. Der Ferienhof kann nun für drei Jahre mit den erhaltenen Sternen werben. Danach ist eine erneute Klassifizierung erforderlich.
Wer seine Ferienwohnung oder sein Privatzimmer ebenfalls klassifizieren lassen möchte, wendet sich an den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. oder an die Touristinformation Senftenberg, die die Klassifizierung als Lizenznehmer des DTV im Verbandsgebiet durchführen kann. Unverbindliche Informationen zu den Sterne-Klassifizierungen gibt es beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. unter Tel. 03573 7253000 oder info@lausitzerseenland.de oder bei der Touristinformation Senftenberg unter Tel. 03573 1499010 oder senftenberg@lausitzerseenland.de.

Presseinformation 21.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Ferienhof Radlerslust
Annett Leiker (Inhaberin)
Dorfplatz 6
01968 Senftenberg OT Großkoschen
Tel. 03573 8105335, Mobil 0171 2618419
post@radlerslust.de
www.radlerslust.de

Nachfolgend stellen wir Ihnen ein Foto der Übergabe der Klassifizierungsurkunde an den Ferienhof Radlerslust zum Download zur Verfügung. Das Foto darf nur im Zusammenhang mit dieser Presseinformation für die Berichterstattung veröffentlicht werden.

Bildunterschrift: Birgitt Jacob, Mitarbeiterin der Touristinformation Senftenberg übergibt die Klassifizierungsurkunden an Annett Leiker, Inhaberin des Ferienhofs Radlerslust.

Fotodownload


Wegweiser für Tourismusmarketing im Lausitzer Seenland

Marketingplan 2017 mit Kooperationsangeboten erschienen

Der Marketingplan 2017 ist erschienen und bildet die Grundlage der Arbeit des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Er gibt einen umfassenden Überblick zu allen geplanten Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen, die der Verband im nächsten Jahr durchführen möchte. Der Plan soll Hilfe und Orientierung für alle touristischen Akteure im Lausitzer Seenland und weitere Partner sein. Der Leitfaden zeigt Kooperationsmöglichkeiten und Angebote zur Unterstützung der überregionalen Vermarktung auf. Die geplanten Marketingmaßnahmen werden von den regionalen Sparkassen unterstützt.
Bewährte und erfolgreiche Marketingmaßnahmen, die im nächsten Jahr fortgeführt werden, sind die Herausgabe von regelmäßigen Publikationen, wie das Ferienjournal Lausitzer Seenland, Gastgeberverzeichnis und der Veranstaltungskalender, die Präsentation auf ausgewählten Reisemessen und eine intensive Pressearbeit.
Im Fokus der Arbeit des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. steht die weitere Qualifizierung der offiziellen Internetseite der Urlaubsregion Lausitzer Seenland www.lausitzerseenland.de.
Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. veranstaltet für seine Mitglieder und weitere touristische Anbieter verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen, wie das Gastwirte-Seminar am 6. März, ein Vermieter-Seminar am 20. März, die Informationsveranstaltung zum Saisonauftakt für touristische Anbieter am 24. April oder die Informationstour im Oktober nächsten Jahres.
Das Querschnittsthema Barrierefreier Urlaub wird kontinuierlich zielgruppenspezifisch vermarktet. Besonders im Verbund der Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ wird auf speziellen Messen und Veranstaltungen sowie im Internet für die neun Mitgliedsregionen geworben.
Im internationalen Marketing setzt der Tourismusverband die bewährte Zusammenarbeit mit der Auslandsvertretung der Deutschen Zentrale für Tourismus in Prag und der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH im tschechischen Markt fort.
Der Marketingplan 2017 kann auf der Internetseite www.lausitzerseenland.de in der Rubrik Über uns unter Service für Touristiker/touristische Anbieter heruntergeladen werden.

Presseinformation 23.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de