Wetter

regenschauer
min 3°C max 6°C
Stärke: 3Bft
aus West
Regen90%

Archiv der Pressemitteilungen

Lausitzer Seenland vor internationalem Publikum

Mitglieder der AG „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ werben erstmals in London

Die Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ (AG) präsentiert sich ab heute bis zum 7. November erstmals auf der internationalen Reisemesse „World Travel Market“ in London. Deutschland wird bei Touristen aus Großbritannien immer beliebter. Aus diesem Anlass verstärken die deutschen Vorreiterregionen im barrierefreien Tourismus ihre Marketingaktivitäten auf diesem Markt. So wird im AG-Verbund gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) auf der zweitgrößten Reise-Fachbesuchermesse der Welt für Reiseangebote für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Hör-, Seh- und Lernbehinderungen, für Gehörlose und Blinde sowie für Familien und Senioren im Lausitzer Seenland und den weiteren Mitgliedsregionen geworben.

[mehr]

Lausitzer Seenland auf der REHACARE International

AG Barrierefreie Reiseziele in Deutschland stellt aktuelle Angebotsvielfalt vor

Die Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ (AG) präsentiert sich vom 25. bis 28. September auf der REHACARE International in Düsseldorf. Auf der weltweit bedeutendsten Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege stellt das Lausitzer Seenland im AG-Verbund Reiseangebote für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Hör-, Seh- und Lernbehinderungen, für Gehörlose und Blinde sowie für Familien und Senioren vor. Das Lausitzer Seenland ist eines von acht Mitgliedern der AG.

[mehr]

Regionale Touristiker auf Schnuppertour

Erfolgreiche Informationstour durch das Lausitzer Seenland

Insgesamt 46 Vertreter und Mitarbeiter aus dem Gastgewerbe und touristischer Unternehmen sowie Vermieter aus dem Lausitzer Seenland nutzten am 23. September 2013 die Informationstour des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. um die touristischen Angebote im südlichen Teil der Reiseregion kennen zu lernen.

[mehr]

133 Übernachtungstipps im Lausitzer Seenland

Neues Gastgeberverzeichnis ab sofort erhältlich

Ab sofort ist das neue Gastgeberverzeichnis im frischen Design erhältlich. Urlauber haben die Wahl zwischen 133 Gastgebern aus dem gesamten Lausitzer Seenland vom Grünewalder Lauch im Westen bis zum Bärwalder See im Süden. Erstmals befinden sich auch Gastgeber der Stadt Spremberg im Heft. Ob fahrradfreundliche Pension, schwimmendes Ferienhaus, Stadthotel, Landgasthof, 4-Sterne-Hotel am künftigen See, familienfreundliche Ferienwohnung, Wellnesshotel, komfortabler Campingplatz oder Wohnmobilstellplatz mit Seeblick – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

[mehr]

Neue Mitglieder im Boot

Tourismusverband Lausitzer Seenland begrüßt fünf neue Mitglieder

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. ist ab sofort um fünf Mitglieder reicher. Der Verbandsvorstand hat in seiner gestrigen Sitzung die Aufnahme der HDN Tourist GmbH beschlossen, die unter dem Namen Lausitzer Seenland Resort schwimmende Ferienhäuser auf dem Geierswalder See vermietet.

[mehr]

Lausitzer Seenland wirbt an der Ostseeküste

Brandenburger Seenländer präsentieren sich auf der Hanse Sail Rostock

Das Lausitzer Seenland präsentiert sich gemeinsam mit dem Land Brandenburg und dem Ruppiner Seenland auf der 23. Hanse Sail Rostock. Vom 08. bis 11. August 2013 findet um den Rostocker Stadthafen und das Seebad Warnemünde das maritime Volksfest statt. Als diesjähriges nationales Partnerland wirbt Brandenburg mit seinen beiden Seenländern vor einem Millionenpublikum.

[mehr]

Gut informiert

Touristinformation Senftenberg unterstützt Service am Stadthafen

Der neue Stadthafen Senftenberg ist besonders an Sommerwochenenden ein beliebtes Ziel für Seenland-Urlauber und Tagesgäste. Um die vielen Hafenbesucher an einem der meistfrequentierten Ausflugsziele im Lausitzer Seenland mit touristischen Informationen zu versorgen, unterstützt in den Monaten Juli und August eine Mitarbeiterin der Touristinformation Senftenberg die Hafenmeisterin.

[mehr]

Azubi gesucht

Touristinformation Senftenberg vergibt noch Ausbildungsplatz für 2013

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. hat noch einen freien Ausbildungsplatz  zum/-r Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit in der Touristinformation Senftenberg ab August 2013 zu vergeben. Dafür sucht er einen motivierten, kommunikationsfreudigen und zuverlässigen Auszubildenden, der über einen mittleren Bildungsabschluss verfügt und Interesse am touristischen Marketing sowie gute PC-Kenntnisse hat.

[mehr]

Rund-um-Service für Radurlauber

Neueröffnung Ferienhof Radlerslust im Lausitzer Seenland

Das Lausitzer Seenland punktet bei Radurlaubern nicht nur mit einem gut ausgebauten Wegenetz entlang neuer Seen sondern ist um eine radlerfreundliche Unterkunft in Seenähe reicher. Ab dem 01. Juli können sich Radreisende, Familien und Aktivurlauber im Ferienhof Radlerslust in unmittelbarer Nähe zum Senftenberger See wohlfühlen.

[mehr]

Kooperationsvertrag unterzeichnet

Lausitzring und Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. stärken Zusammenarbeit

Die EuroSpeedway Verwaltungs GmbH und der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. haben die bislang schon gute Zusammenarbeit durch die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung gefestigt. In dieser sind die Eckpunkte für ein gemeinsames Miteinander in den nächsten Jahren geregelt.

[mehr]

Seenland-Urlauber sparen mit Bonus-Gästecard

Bonus-Gästecard 2013/2014 erschienen

Ab sofort soll die neue Bonus-Gästecard Seenland-Gästen beim Sparen helfen. Bei 23 Unternehmen erhalten Urlauber Rabatte. Dazu gehören unter anderem Restaurants und Ausflugslokale sowie  touristische Unternehmen wie Quadtourenanbieter oder die Fahrgastschifffahrt auf dem Senftenberger See.

[mehr]

Neues Gastgeberverzeichnis in Arbeit

Jetzt Aufnahme in Gastgeberverzeichnis Lausitzer Seenland sichern

Ab sofort können sich Übernachtungsbetriebe wieder einen Eintrag im neuen Gastgeberverzeichnis für die Urlaubsregion Lausitzer Seenland sichern. In der Ausgabe für die Jahre 2014 und 2015 sollen Urlauber wie gewohnt alle Hotels, Pensionen, Campingplätze, Ferienhäuser und –wohnungen, private Zimmervermieter und Gruppenunterkünfte zwischen Lauchhammer und Finsterwalde im Westen,  Spremberg, Weißwasser und Boxberg O.L. im Osten finden.

[mehr]

Neue Mitglieder an Bord

Tourismusverband Lausitzer Seenland nimmt zwei neue Mitglieder auf

Zwei neue Mitglieder begrüßt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. in seinen Reihen. Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat in der jüngsten Sitzung in Senftenberg einstimmig die Aufnahme der Privatvermieter Bernd und Renate Schulz und der M.C.L. Touristik GmbH, die aktuell in Großkoschen den Ferienhof Radlerslust errichtet, beschlossen.

[mehr]

Fit für die Urlaubsaison

Informationsveranstaltung für touristische Anbieter am 22. April 2013

Zu der Informationsveranstaltung Saisonstart 2013 lädt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. am Montag, den 22. April 2013 ab 14.00 Uhr nach Senftenberg ein.  Die Veranstaltung richtet sich an touristische Anbieter und Gastgeber im Lausitzer Seenland und will zum Saisonstart über den aktuellen Entwicklungsstand des Lausitzer Seenlandes und die anstehenden Projekte und Marketingmaßnahmen des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland informieren.

[mehr]

Neue Seenland-Route kommt bei Radurlaubern gut an

Lausitzer Seenland auf Radreisemessen in Bonn und Berlin

Hoyerswerda, 25.03.2013. Vor dem Start der neuen Radsaison hat sich der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. mit seinem radtouristischen Angebot erfolgreich auf den Radreisemessen in Bonn am 17. März 2013 sowie in Berlin am vergangenen Wochenende präsentiert. Das Lausitzer Seenland konnte mit der Seenland-Route und der Niederlausitzer Bergbautour  besonders gut beim Publikum punkten.

[mehr]

Lausitzer Seenland auf weltweit größter Reisemesse

Mit zertifizierter Seenland-Route und neuem Faltblatt „Lausitzer Seenland für Alle“ auf der ITB Berlin

Vom 06. bis 10. März 2013 präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf der größten Reisemesse der Welt, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Berlin. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. will für Aktivurlaub in Europas größter von Menschenhand geschaffener Wasserlandschaft werben.

[mehr]

Neue Mitglieder im Tourismusverband Lausitzer Seenland

Vorstand beschließt Aufnahme fünf neuer Mitglieder

Fünf neue Mitglieder stärken ab sofort den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat sich in der gestrigen Sitzung in Senftenberg einstimmig für die Aufnahme der Gemeinde Neuhausen / Spree entschieden. Darüber hinaus haben sich der Sorbische Kulturtourismus e.V., die Wiener, Wiener, Rutzka & Bauer GbR, die das barrierefreie Strandhaus Eden in Großkoschen am Senftenberger See im April eröffnet, das „Alte Forsthaus“ in Uhyst mit zwei Ferienhäusern und einer Ferienwohnung sowie der Privatvermieter Wilfried Nittka aus Hohenbocka dem Tourismusverband angeschlossen.
[mehr]

See in Sicht

Neuer Qualitätsradweg Seenland-Route im Lausitzer Seenland

Zwischen Dresden und Berlin entsteht eine spektakuläre Wasserwelt mit über 20 neuen Seen. Einmal durch das junge Lausitzer Seenland führt die Seenland-Route. Radler erfahren auf der 186 Kilometer langen ausgezeichneten Qualitätsradroute hautnah, wie die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas heranwächst. Vorbei an insgesamt 16 Seen lernen sie die verschiedenen Stadien der Flutung der früheren Tagebaue kennen. Unterwegs erleben Radurlauber den Wandel der Landschaft von wachsenden Seen mit schroffen Ufern bis zu vollständig gefluteten Seen.

[mehr]

Wassersportfans aufgepasst

Tourismusverband Lausitzer Seenland auf Messe Beach & Boat Leipzig

Vom 14. bis 17. Februar 2013 präsentiert sich das Lausitzer Seenland auf der Wassersportmesse Beach & Boat in Leipzig als spektakuläre Wasserwelt für Tagesausflüge oder Kurzurlaub.  Besucher finden am Messestand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. eine große Auswahl an Informationen zu Aktivangeboten an und auf mehr als 20 neuen Seen.
[mehr]

Tourismusverband sucht Azubis

Zwei Ausbildungsplätze zum/-r Kaufmann/-frau für Tourismus zu vergeben

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. engagiert sich für die Ausbildung touristischer Nachwuchskräfte in der jungen Urlaubsregion und stellt zum 01. August 2013 zwei Ausbildungsplätze zum/-r Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit zur Verfügung. Zu besetzen ist ein Ausbildungsplatz in der Verbandsgeschäftsstelle in Hoyerswerda und ein zweiter bei der Touristinformation Senftenberg.
[mehr]

Lausitzer Seenland vor tschechischem Publikum

Mit neuer tschechischsprachiger Übersichtskarte auf Reisemesse in Prag

Das Lausitzer Seenland präsentiert sich vom 07. bis 10. Februar 2013 auf der Reisemesse Holiday World Prag. Auf der größten internationalen Touristikmesse der Tschechischen Republik für Publikum und Fachbesucher wird der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. am sächsischen Gemeinschaftsstand der Tourismus-Marketinggesellschaft Sachsen GmbH für Aktivurlaub in der entstehenden Urlaubsregion werben.
[mehr]

Vom Sandstrand zum Kohleflöz

Neue Erlebnistour nimmt Gäste mit auf Zeitreise durch das Lausitzer Seenland

Seenland-Urlauber können ab Mai auf der neuen Erlebnistour „Vom Sandstrand zum Kohleflöz“ zu den Anfängen des Lausitzer Seenlandes aufbrechen. Die Zeitreise startet mit der Kleinbahn „Seeschlange“ am Senftenberger See, dem ältesten der künstlich geschaffenen Seen im Lausitzer Seenland.
[mehr]

Know-how für Lausitzer Gastronomen und Hoteliers

Gastwirte-Seminar am 25.02.2013 in der Energiefabrik Knappenrode

Anregungen für mehr Erfolg in der Gastronomie will das Gastwirte-Seminar am 25. Februar 2013 in der Energiefabrik Knappenrode geben, zu dem der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. Gastronomen und Hoteliers ab 14 Uhr einlädt. Attraktive kulinarische Angebote sind oftmals Anlass genug für einen Besuch. Kompetente Referenten vermitteln in fünf Vorträgen praxisnahes Wissen zu aktuellen Entwicklungen in der Gastronomie, zum passenden Getränkesortiment, zur richtigen Bierpflege und zu Chancen der Vermarktung von Gastwirten im Lausitzer Seenland.
[mehr]

Lausitzer Seenland vor Dresdner Publikum

Tourismusverband Lausitzer Seenland auf dem Dresdner Reisemarkt

Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. präsentiert sich vom 25. bis 27. Januar 2013 auf dem Dresdner Reisemarkt. Am Messestand werden die aktuellen Urlaubsangebote und Ausflugsziele des Lausitzer Seenlandes vorgestellt.
[mehr]

Spaß einflößend

Neues Ferienjournal Lausitzer Seenland ist da

Ab sofort präsentiert das neue Ferienjournal Lausitzer Seenland im frischen Design beste Urlaubsaussichten für die Saison 2013. Auf insgesamt 40 Seiten gibt es zahlreiche Ausflugstipps und Urlaubsideen für die aktive Erholung an und auf 23 Seen. Neben Badespaß an Sandstränden und Wassersportangeboten informiert das neue Heft über eine Vielzahl von landseitigen Aktivitäten in der größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft Europas.
[mehr]

Allergiker-Urlaub im Lausitzer Seenland

Pension Mandy ist erste allergikerfreundliche Unterkunft im Lausitzer Seenland

Auf Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare, Schimmelpilze und bestimmte Nahrungsmittel reagieren immer mehr Menschen überempfindlich. Damit Allergiker und Gäste mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten auch im Urlaub im Lausitzer Seenland rundum zufrieden sind, hat sich jüngst die Pension Mandy als allergikerfreundliche Unterkunft vom Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. erheben lassen. Damit ergänzt die Pension in Senftenberg das vielfältige Angebot für einen barrierefreien Urlaub in der entstehenden Reiseregion.

[mehr]

Was ist los im Lausitzer Seenland?

Veranstaltungskalender 2013 in Arbeit
 
Den Veranstaltungskalender 2013 plant derzeit der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. Der Kalender wird im März nächsten Jahres im neuen Layout erscheinen und neben Veranstaltungsterminen von Kultur bis Sport eine große Übersichtskarte enthalten. Touristische Anbieter haben wieder die Gelegenheit sich mit einer Anzeige zu präsentieren.
[mehr]

Vorgestellt: Potenziale der Industriekultur

Veranstaltung „Potenziale der Industriekultur in Brandenburg“ am 26. November 2012 in Welzow

Industriekulturelle Museen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Als Zeugnis regionaler Geschichte dienen sie der Stärkung des Standortimages und sind daher auch für Touristen von besonderem Wert. Die Studie „Potenziale der Industriekultur in Brandenburg“ zur Untersuchung der Industriekultur-Standorte schlussfolgerte, dass das Potenzial des Themas bei weitem noch nicht ausgeschöpft sei und sich durch Kooperationen, gegenseitige Vernetzung und die Zusammenarbeit mit Touristikern optimieren ließe. Der Auftraggeber der Studie, das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg lädt am 26. November 2012 zur Präsentation der Studienergebnisse in das Besucherzentrum excursio nach Welzow ein.
[mehr]

Europaweiter Wettbewerb für Fahrgastschifffahrt im Lausitzer Seenland startet

Hoyerswerda/Senftenberg – Die Zweckverbände Lausitzer Seenland Sachsen und Brandenburg starten am Freitag, 26. Oktober 2012 das Ausschreibungsverfahren für die Fahrgastschifffahrt. Sie beabsichtigen die Vergabe einer 20jährigen Dienstleistungskonzession im Linien-, Sonder- und Charterverkehr im schiffbaren Verbund des Lausitzer Seenlandes. Beginnend 2013 im Bereich Senftenberger See, Geierswalder See und Partwitzer See soll die Fahrgastschifffahrt bis voraussichtlich 2016 auf den Großräschener See, Sedlitzer See, Blunoer See, Neuwieser See, Sabrodter See und Spreetaler See ausgeweitet werden.

[mehr]

Sieben neue Mitglieder im Tourismusverband

Vorstand beschließt Aufnahme neuer Mitglieder

Vier neue Mitglieder begrüßt der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. ab sofort in seinen Reihen. Der Vorstand des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. hat einstimmig die Aufnahme der Gemeinde Spreetal, der BergbauLandschaftTours GbR, der Privatvermieterin Margit Kirste aus Senftenberg und von Oliver Bothe aus Senftenberg beschlossen. In der letzten Vorstandssitzung am 19. Oktober 2012 im Frentzelhaus in Schwarzkollm hat sich der Vorstand zudem einstimmig für die Aufnahme der Gemeinde Lichterfeld-Schacksdorf, der Stadt Spremberg und der DerLeuchtTurm Gastro GmbH ab dem 01. Januar 2013 entschieden.
[mehr]

Veranstaltungen für Saisonstart 2017 gesucht

Aufruf für Beteiligung an Seenlandtagen 2017 

Das Lausitzer Seenland startet im nächsten Jahr am 22. und 23. April mit den Seenlandtagen in die neue Saison. Zwei Tage lang sollen Groß und Klein das Lausitzer Seenland erkunden. In der gesamten Region vom Bergheider See im Westen, der Talsperre Spremberg im Norden bis zum Bärwalder See im Osten soll ein breites Veranstaltungsprogramm die Besucher zu einem Erlebniswochenende einladen. Touristische Anbieter und Einrichtungen aus dem gesamten Lausitzer Seenland sowie Mitgliedskommunen und regionale Partner sind aufgerufen sich auch an den kommenden Seenlandtagen aktiv zu beteiligen. Interessierte erhalten die Spielregeln für die Teilnahme und ein Anmeldeformular beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. und können dann ihre Veranstaltungsideen bis zum 23. Dezember 2016 einreichen. Anschließend wird durch eine Jury aus allen eingegangenen Ideen das Programm ausgewählt. Gesucht werden spezielle Angebote, Schnuppertouren oder reguläre Angebote zu Sonderpreisen. Den Besuchern sollen spannende Erlebnisse und Entdeckungen geboten werden, die möglichst Besonderes und Überraschendes bereithalten und an anderen Tagen nicht oder nicht in der angebotenen Art und Weise offen stehen. Die Idee, die dahinter steckt: Gäste schnuppern und kommen im Sommer wieder. Die Organisation und Durchführung  der jeweiligen Veranstaltung obliegt dem Veranstalter bzw. der touristischen Einrichtung selbst. Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. sammelt alle stattfindenden Aktionen und Veranstaltungen und kommuniziert diese kostenfrei zentral über die Website www.seenlandtage.de und in einem Programmheft. Die zentrale Veranstaltung der Seenlandtage findet im nächsten Jahr in Großräschen am künftigen Stadthafen statt.

Information und Anmeldung: Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Galerie am Schloss, Steindamm 22, 01968 Senftenberg, Tel. 03573 / 7253000, info@lausitzerseenland.de. Das Anmeldeformular und die Spielregeln sind unter www.seenlandtage.de zu finden.

Presseinformation 05.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de


Sternenregen für Ferienhof Radlerslust

Erfolgreiche Klassifizierung für Ferienhof am Senftenberger See 

Der Ferienhof Radlerslust wurde jüngst mit vier Sternen nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) für Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Privatzimmer ausgezeichnet. Zuvor wurde die Unterkunft von Mitarbeitern der Touristinformation Senftenberg als ausgebildete Prüfstelle besichtigt. Damit konnte der Ferienhof im Senftenberger Ortsteil Großkoschen erfolgreich die vier Sterne für alle 16 Ferienwohnungen und -zimmer für zwei bis sechs Personen verteidigen. Erstmals klassifiziert wurden die beiden Ferienhäuser Nixe und Neptun auf dem benachbarten Grundstück. Die neuen Häuser sind seit Juli in der Vermietung und können bis zu vier Personen beherbergen. Die Ferienwohnungen und –häuser überzeugen mit Komfort. Sie sind eingerichtet mit einer vollausgestatteten Küche, separatem Essbereich, Wohnbereich mit TV und DVD-Player und Bad mit Dusche. Der Außenbereich des Ferienhofes verfügt über Sitzecken, Grillplätze und einen Spielplatz. Die Ferienhäuser bieten eine überdachte Terrasse mit Grill. Punkten können die Gastgeber mit besonderen Dienstleistungen angefangen beim Frühstück und Fahrradverleih bis zu Hol- und Bringeservice und Gepäcktransfer. Für Radurlauber gibt es einen sicheren Raum zum Abstellen der Fahrräder, auch ein Trockenraum und Reparaturmöglichkeiten stehen den Gästen zur Verfügung.  Drei Ferienwohnungen sind zudem für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste bei uns rundum wohlfühlen“, freut sich Vermieterin Annett Leiker über die Klassifizierung.
Die offiziellen Sterne des DTV stellen für viele Urlaubsgäste ein wichtiges Buchungskriterium bei der Wahl eines Quartiers dar. Denn anhand objektiver, bundesweit einheitlicher Kriterien legen sie den Qualitätsstandard offen dar und geben den Kunden gleichzeitig ein Qualitätsversprechen. Je nach Ausstattung und Service wird die Unterkunft mit ein bis fünf Sternen ausgezeichnet. Ferienhäuser, -wohnungen und Privatzimmer mit bis zu neun Betten werden mit einem rund 190 unterschiedliche Merkmale umfassenden Kriterienkatalog beurteilt und vor Ort durch einen befugten Prüfer bewertet. Der Ferienhof kann nun für drei Jahre mit den erhaltenen Sternen werben. Danach ist eine erneute Klassifizierung erforderlich.
Wer seine Ferienwohnung oder sein Privatzimmer ebenfalls klassifizieren lassen möchte, wendet sich an den Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. oder an die Touristinformation Senftenberg, die die Klassifizierung als Lizenznehmer des DTV im Verbandsgebiet durchführen kann. Unverbindliche Informationen zu den Sterne-Klassifizierungen gibt es beim Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. unter Tel. 03573 7253000 oder info@lausitzerseenland.de oder bei der Touristinformation Senftenberg unter Tel. 03573 1499010 oder senftenberg@lausitzerseenland.de.

Presseinformation 21.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de

Ferienhof Radlerslust
Annett Leiker (Inhaberin)
Dorfplatz 6
01968 Senftenberg OT Großkoschen
Tel. 03573 8105335, Mobil 0171 2618419
post@radlerslust.de
www.radlerslust.de

Nachfolgend stellen wir Ihnen ein Foto der Übergabe der Klassifizierungsurkunde an den Ferienhof Radlerslust zum Download zur Verfügung. Das Foto darf nur im Zusammenhang mit dieser Presseinformation für die Berichterstattung veröffentlicht werden.

Bildunterschrift: Birgitt Jacob, Mitarbeiterin der Touristinformation Senftenberg übergibt die Klassifizierungsurkunden an Annett Leiker, Inhaberin des Ferienhofs Radlerslust.

Fotodownload


Wegweiser für Tourismusmarketing im Lausitzer Seenland

Marketingplan 2017 mit Kooperationsangeboten erschienen

Der Marketingplan 2017 ist erschienen und bildet die Grundlage der Arbeit des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. Er gibt einen umfassenden Überblick zu allen geplanten Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen, die der Verband im nächsten Jahr durchführen möchte. Der Plan soll Hilfe und Orientierung für alle touristischen Akteure im Lausitzer Seenland und weitere Partner sein. Der Leitfaden zeigt Kooperationsmöglichkeiten und Angebote zur Unterstützung der überregionalen Vermarktung auf. Die geplanten Marketingmaßnahmen werden von den regionalen Sparkassen unterstützt.
Bewährte und erfolgreiche Marketingmaßnahmen, die im nächsten Jahr fortgeführt werden, sind die Herausgabe von regelmäßigen Publikationen, wie das Ferienjournal Lausitzer Seenland, Gastgeberverzeichnis und der Veranstaltungskalender, die Präsentation auf ausgewählten Reisemessen und eine intensive Pressearbeit.
Im Fokus der Arbeit des Tourismusverbandes Lausitzer Seenland e.V. steht die weitere Qualifizierung der offiziellen Internetseite der Urlaubsregion Lausitzer Seenland www.lausitzerseenland.de.
Der Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V. veranstaltet für seine Mitglieder und weitere touristische Anbieter verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen, wie das Gastwirte-Seminar am 6. März, ein Vermieter-Seminar am 20. März, die Informationsveranstaltung zum Saisonauftakt für touristische Anbieter am 24. April oder die Informationstour im Oktober nächsten Jahres.
Das Querschnittsthema Barrierefreier Urlaub wird kontinuierlich zielgruppenspezifisch vermarktet. Besonders im Verbund der Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ wird auf speziellen Messen und Veranstaltungen sowie im Internet für die neun Mitgliedsregionen geworben.
Im internationalen Marketing setzt der Tourismusverband die bewährte Zusammenarbeit mit der Auslandsvertretung der Deutschen Zentrale für Tourismus in Prag und der Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH im tschechischen Markt fort.
Der Marketingplan 2017 kann auf der Internetseite www.lausitzerseenland.de in der Rubrik Über uns unter Service für Touristiker/touristische Anbieter heruntergeladen werden.

Presseinformation 23.12.2016

Presseanfragen:

Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Katja Wersch (Öffentlichkeitsarbeit/Marketing)
Galerie am Schloss, Steindamm 22
01968 Senftenberg
Tel. 03573 7253000, Fax 03573 7253009
presse@lausitzerseenland.de
www.lausitzerseenland.de